Butter Chicken - Murgh Makhani

... indisches Butterhuhn


Please select your language


Butter Chicken ( Murgh Makhani) ist auf fast jeder Speisekarte in indischen Restaurants zu finden. Kein Wunder, es zählt zu den beliebtesten Gerichten. Ist aber auch köstlich😋. Reichhaltig, cremig, tomatig und sahnig mit zartem Huhn. Bei diesem köstlichen indischen Curry sollte man keinesfalls an die vielen Kalorien denken, sondern einfach genießen. Und es bringt auch nichts, die Sahne irgendwie mit fettarmen Joghurt zu ersetzen oder die Butter wegzulassen. Das wäre dem Genuss nicht zuträglich. Es wäre dann ein Hühnercurry, aber nicht ein Butterhuhn  😊

Butter Chicken-Murgh Makhani Rezept

Zutaten und Zubereitung für 4-6 Personen

  • 1 kg Hühnerbrustfilet
  • 2 kleine Dosen gestückelte Tomaten
  • TL  rotes Chilipulver
  • 1 TL  *Kurkumapulver
  • 1½ TL *Kreuzkümmelpulver
  • ½ TL schwarzer Pfeffer
  • 6 *grüne Kardamomkapseln
  • 1 EL *Kasoori Methi ( Bockshornkleeblätter, getrocknet 
  • 6  Gewürznelken
  • 1 Zimtstange ca. 5 cm oder 1 TL Zimtpulver
  • 3 EL *Ingwerpaste
  • 3 EL *Knoblauchpaste
  • 2 *Sternanis
  • ½ TL weißer Pfeffer
  • ½ -1 TL TL Salz
  • 1 EL Rohrzucker
  • 3 EL Vollmilchjoghurt 3,5% oder besser griechischer Joghurt 10%
  • 100 g Süßrahmbutter
  • 100 ml  Sahne
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 TL  Rapsöl 
  • frischer Koriander nach Belieben
  1. Die Hühnerbrust in gulasch große Stücke schneiden und in einer Schüssel beiseite stellen
  2. Die Dosentomaten in einen Topf geben und für ca. 10 Min. köcheln lassen, bis eine sämige Soße entstanden ist. Durch ein Sieb passieren und beiseite stellen
  3. Die trockenen Gewürze, den Zitronensaft, das Öl, den Joghurt, Ingwer-und Knoblauchpaste und den Rohrzucker zum Fleisch geben und gut durchmengen, bis alles Fleisch mit der Marinade überzogen ist. Jetzt ca. 3 Stunden oder besser über Nacht marinieren
  4. Einen großen breiten Topf erhitzen, das Fleisch samt Marinade hinein geben und ca. 2 bis 3 Min, bei mittlerer Hitze unter Rühren anbraten
  5. Die Tomatensoße dazu geben und abgedeckt für 15 Min. auf niedriger Hitze köcheln lassen
  6. Die Butter dazu geben und nochmals 5 Min. bei niedriger Hitze garen
  7. Die Sahne dazu geben und umrühren
  8. Evtl. nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß servieren
  9. Evtl. mit frischen Korianderblättern bestreuen

♥ Viel Spaß beim nachkochen und Guten Appetit ♥


Download
Butter Chicken-Murgh Makhani - Rezept
Butter Chicken-Murgh Makhani.pdf
Adobe Acrobat Dokument 127.7 KB

Zum Butter Chicken passt gut Basmatireis

Zum Rezept für Basmatireis  und wie man ihn richtig kochtIn der asiatischen Küche ist der Basmatireis oder der Jasminreis mit seinem feinen Duft nicht wegzudenken. Diese beiden Sorten gehören zu den Langkornreis-Sorten. Er soll im Idealfall schön locker und körnig sein. Ein guter Basmatireis aus Indien hat ein eher erdiges Aroma, wobei der Jasminreis aus Thailand eher ein blumiges Aroma hat, nicht ganz so locker ist und auch ein kleines bisschen mehr kleben darf.

...und-oder indisches Fladenbrot 

Rezept für Naan-Indisches Fladenbrot

Zum Rezept für Naan - Indisches Fladenbrot ♥ Traditionell wird es in Lehmöfen ( Tandoori ) gebacken, aber es geht auch in der heimischen Küche in der Pfanne. Ich liebe dieses weiche, luftige Brot, das man so herrlich in die köstliche Soße oder in die Suppe stippen kann und mache es immer selbst, weil es wirklich ganz einfach ist.


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate-Links. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Solltet Ihr auf meine Empfehlung hin etwas kaufen, bekomme ich eine kleine Provision Für Dich verändert sich der Preis nicht. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Love Cooking- Banner © Jutta M. Jenning www.mjpics.de

In meiner Freizeit koche ich sehr gerne. Ganz besonders hat es mir die asiatische Küche mit ihren vielfältigen Aromen angetan. Gerade nach einem anstrengenden Tag kann ich dabei herrlich entspannen und das Schnibbeln und Schneiden ist für mich fast wie Meditation...

Eine Auswahl meiner Lieblingsrezepte

Alle Rezepte natürlich auch per pdf zum downloaden

Superzartiges saftiges Gulasch ohne abraten Rzept
Saftiges Gulasch
Mariniertes gegrilltes Thunfischsteak mit Avocado Salsa Rezept
Thunfischsteak gegrillt
Coq au Vin-Geschmortes Huhn in Rotweinsosse-Rezept
Coq au Vin
Apfeltarte mit Blätterteig-Rezept
Apfeltarte
Indisches Butterhuhn- Murgh Makhani Rezept
Indisches Butterhuhn
Salzkaramell Eiscreme Rezept
Salted Caramel


Logo Mjpics Jutta M. Jenning

Tipps rund um die Fotografie www.mjpics.de