Hefe-Blechkuchen mit Obst und Butterstreuseln

... mit einem Klecks Sahne...einfach göttlich ;-))

Please select your language


Das ist der richtige Kuchen für eine lockere Kaffeerunde! Durch das Obst unheimlich saftig und die zarten Butterstreusel sind das I-Tüpfelchen. Die Basis für den Teig ist natürlich die Hefe - wie es sich für einen ordentlichen Blechkuchen gehört. ;-)) Wenn dazu noch ein Klecks Sahne kommt... einfach göttlich!

Für die Zubereitung brauchen wir:

Für den Teig

  • 500 g Mehl Type 405
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 100 g Butter
  • 200 ml Milch
  • 1 Ei mittlerer Größe - Zimmertemperatur
  • 1 El Zucker
  • 1 Prise Salz

Für den Belag und die Butterstreusel

  • 2 kg Obst nach wahl frisch oder aus der Konserve-Das Obst aus der Konserve in einem Sieb gut abtropfen lassen
  • 125 g Butter
  • 125 Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  1. Das Mehl in eine große Schüssel oder auf ein Backbrett geben und eine Mulde hinein drücken
  2. Die Milch in einem Topf erwärmen und die Butter hinzu geben und schmelzen lassen. Nicht kochen und nicht zu heiß werden lassen! Die Hefekulturen würden zerstört werden! Wenn alles aufgelöst ist, die Hefe in die lauwarme Milch bröseln, Salz und Zucker dazu geben und verrühren
  3. Die Milch-Hefemischung in die Mehl-Mulde geben, mit einem sauberen Küchenhandtuch abdecken und für 15 Min. an  einem warmen Ort gehen lassen.Tipp: Ich stelle die Schüssel immer in den ausgeschalteten Backofen, dort herrschen immer 30°
  4. Nach 15 Min. sollte die Oberfäche leichte Blasen werfen und schaumig sein
  5. Das Ei hinzugeben und alles mit einem Holzlöffel vorsichtig verrühren, bis der Teig schön glatt, glänzend und samtig ist. Sollte er zu trocken sein, einfach noch ein wenig Milch hinzugeben. Ist er noch zu feucht, noch etwas Mehl hinzugeben. Jetzt ist Handarbeit angesagt ;-) Den Teig mit den Händen gut durchkneten!
  6. Mit einem Küchentuch abdecken und nochmals 30 Min. gehen lassen
  7. Jetzt ist unser Hefeteig wunderschön aufgegegangen und wir kneten ihn nochmal ordentlich durch
  8. Ein Backblech einfetten, den Teig ausrollen und auf das Backblech geben. Jetzt darf er auf den Belag warten...

Backofen vorheizen auf 180° Heißluft! Wir backen mit Heißluft, weil der Hefeteig viel besser aufgeht!

Der Belag

Das Obst...je nach Wahl waschen, schälen, halbieren oder je nach Größe auch vierteln. Sehr gut eignet sich der Teig auch für frische Pflaumen! Da ich mich spontan für diesen Blechkuchen entschieden habe, hatte ich verschiedene Obstsorten aus der Konserve. In meinem Fall waren es Schattenmorellen, Pfirsiche und Ananas. Der Vorteil ist, man hat verschiedene Geschmacksrichtungen auf einem Kuchen :-)) Bitte gut abtropfen lassen.

Das Obst nun schön eng auf dem Teig verteilen, das macht den Kuchen schön saftig!

Für die Streusel die Butter, den Zucker und Vanillezucker und das Mehl verkneten, bis trockene Streusel entstehen. Die Streusel über dem Kuchen verteilen. Jetzt das Blech in den auf 180° vorgeheizten Backofen schieben und ca. 45 Minuten backen.

Danach die Temperatur auf 150° stellen und noch weitere 10 Minuten backen. Den fertigen Blechkuchen gut auskühlen lassen und dann einfach nur genießen...vielleicht mit einem Klecks Schlagsahne ;-))

Viel Spaß beim Backen


Download
Rezept für einen Hefe-Blechkuchen mit Obst und Butterstreuseln
Hefe-Blechkuchen mit Obst und Butterstre
Adobe Acrobat Dokument 231.7 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kuchen und Dessert

 Eiscreme - Cookies'n Cream

Sommerzeit ist Eiszeit! Bei diesen heißen Temperaturen erst recht! Wie gerne gehen wir dann in eine gute Eisdiele, wo man weiß, was drin ist im Eis. Das Eis im Supermarkt hat ja oft Inhaltsstoffe, die wir nicht wirklich wollen. Also warum nicht mal selbst machen ... zum Rezept

Rezept für hausgemachte Eiscreme-Cookies and Cream

Indische Küche

Würzige Bombaykartoffeln

Diese würzigen Bombaykartoffeln sind eine wahre Geschmacksexplosion und passen zu jedem Currygericht. Egal ob zu Fleisch, Fisch oder einfach zu Gemüse. Ich bereite sie aber oft auch als Beilage zu Kurzgebratenem. Das ist wieder so eine Aromenvielfalt ..  zum Rezept

Würzige Bombaykartoffeln - Rezept

Italienische Küche

Ciabatta - Italienisches Brot

Ciabatta...außen schön kross, innen luftig und leicht! So soll das italienische Brot im Idealfall sein! Es macht mir unglaublich viel Spaß, diese Brote zu backen, denn ich arbeite gerne mit Hefe. Allerdings braucht man für dieses Rezept schon etwas Zeit und Geduld. Die Gehzeit... zum Rezept

Rezept für Ciabatta-Italienisches Brot

Heimatküche

Feurige Partysuppe

Ich habe schon so viele verschiedene Varianten von Mitternachtssuppen ausprobiert, aber diese ist und bleibt für mich der Knaller... und das schon seit vielen Jahren! Diese scharfe Mitternachtssuppe mit Cabanossi und Hackfleisch darf ... zum Rezept

Rezept für eine feurige Partysuppe-Mitternachtssuppe

Rezepte - Welche Zutat suchen Sie?


Logo Mjpics Jutta M. Jenning