Leckeres Walnussbrot

...ganz einfach selbst backen


Leckeres Walnussbrot

Dieses leckere Walnussbrot könnt Ihr ganz einfach selbst backen

Ich habe immer eine Tüte Walnusskerne zuhause. Ich mag sie sehr gerne als gesunden und leckeren Snack zwischendurch. Sie haben einen sehr hohen Wert an an gesunden Fetten, Vitaminen und können sogar vor Herz-Kreislauferkrankungen schützen und die Blutfettwerte senken. Aber, da sie sehr fettreich sind, genügt eine Handvoll pro Tag. Aber warum nicht mal ein leckeres Walnussbrot backen? Als Belag passt wunderbar Käse in jeglicher Variation. 

Das leckere Walnussbrot könnt Ihr ganz einfach selbst backen

Walnussbrot frisch aus dem Ofen © mjpics.de
Walnussbrot frisch aus dem Ofen
Walnussbrot angeschnitten © mjpics.de
Walnussbrot angeschnitten

Ich möchte Euch an dieser Stelle unbedingt ein Baguetteblech ans Herz legen. In diesem gelochten Blech behalten Baguettes ihre Form und gehen schön auf und werden super knusprig. Ich backe meine Baguettes nur noch darauf  ♥

Rezept für 2 Walnussbrote

Backofen vorheizen auf 250° Ober/Unterhitze

  • 500 g Weizenmehl Type 550
  • 50 - 100 g Walnusskerne (je nachdem, wie nussig Euer Brot schmecken soll)
  • 2 EL sehr gutes Olivenöl
  • 21 g frische Hefe (halber Würfel)
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 12 g Salz
  1. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und ca. 15 Min. stehen lassen. Die Walnusskerne in mittlere bis kleinere Stücke hacken
  2. Mehl, das Hefewasser, die Walnusskerne, Olivenöl und Salz in eine Backschüssel geben und so lange auf mittlerer Stufe kneten bis ein homogener Teig entstanden ist. Die Schüssel mit Klarsichtfolie oder einem sauberen Küchentuch abdecken. Bei Zimmertemperatur 2 Stunden gehen lassen
  3.  Ein Backbrett mit Mehl bestreuen und den Teig nun nochmals kurz mit den Händen kneten. Mit einer Teigkarte den Teig nun halbieren. Mit den Händen formt Ihr nun den Teig in zwei gleich lange Stränge und legt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Ihr könnt die Teigstränge  auch einfach 3-4 mal in sich eindrehen (verschlingen). Das sieht sehr hübsch und rustikal aus. Lasst jetzt die Teiglinge mit einem sauberen, feuchten Küchentuch bedeckt noch ca. 30  Min. gehen. Der Teig verdoppelt nochmal sein Volumen
  4. Nun das Blech in den vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene  schieben und bei 250° Celsius  25 bis 30 Min. backen. Dabei die ersten 10 Min. mit Dampf backen!

Wenn Ihr einen *Brotbackstein habt, wird er im Backofen 1 Stunde lang mit aufgeheizt. Das Baguetteblech stellt Ihr dann auf den Brotbackstein

Mit Dampf backen

Ich stelle ein zweites Backblech in den Ofen. Wenn man keines hat, geht auch eine feuerfeste große flache Schale. Dieses Blech oder die Schale wird mit vorgeheizt. Direkt wenn ich mein Brot in den Ofen gebe, gebe ich eine Tasse Wasser, ca. 50 ml auf das heiße Blech! Vorsicht, es entsteht sehr heißer Dampf! Aufpassen wegen Verbrennungsgefahr! Die Ofentür, sofort schließen, damit sich Schwaden bilden kann. So bäckt das Brot für 10 Min.  Nach dieser Zeit die Ofentür öffnen, um Dampf abzulassen. Mit dem noch vorhandenen Restdampf bekommt das Brot eine superschöne Kruste und wird fertig ausgebacken.

♥ Ich wünsche "Gutes Gelingen" und "Guten Appetit" ♥


Download
Leckeres Walnussbrot backen
Leckeres Walnussbrot backen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 762.7 KB

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate-Links. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Solltet Ihr auf meine Empfehlung hin etwas kaufen, bekomme ich eine kleine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0