Artikel mit dem Tag "brotrezepte"



Es macht Spaß, dieses knusprige und innen fluffige französische Baguette selbst zu backen. Man braucht nicht viel Utensilien, keine Küchenmaschine und kein Handrührgerät. Wichtig dabei ist die Falttechnik und das richtige Mehl! Das Ergebnis schmeckt einfach oberlecker.
Hallo liebe Hobbybäcker(innen), ich habe wieder mal ein uriges, deftiges Bauernbrot mit Natursauerteig gebacken. Hefe ist bei uns derzeit kaum bis gar nicht zu bekommen. Aber ich will ja trotzdem weiterhin gute Brote backen und nun nicht doch wieder so ein Fertigbrot kaufen. Dann eben ohne Hefe! Es lohnt sich wirklich! Es schmeckt kernig und leicht säuerlich...so wie es sein soll ♥

Für einen gemütlichen Abend mit Käse und Wein bin ich früher oft extra zu meinem Bäcker gefahren, um ein köstlich krosses Wurzelbrot zu kaufen. Seit ich es einmal selbstgebacken habe, erspare ich mit diesen Weg nun immer öfter. Dieses Wurzelbrot ist so knusprig, rösch und lecker. Es geht so einfach, dass es wirklich jedem gelingt!
Hallo liebe Brotbackfreund(innen), nun habe ich endlich mal ein uriges, deftiges und herzhaftes Roggen-Sauerteigbrot ohne Hefe gebacken. Was für ein geniales Brot! Nur aus Mehl, Wasser und Salz. Ganz ohne irgendwelche Zusätze! Wo bekommt man noch solch ein gutes Brot, wenn nicht aus der eigenen "Backstube"? Das urige, herzhafte Roggen-Sauerteigbrot muss gut auskühlen, bevor es angeschnitten wird und schmeckt am nächsten Tag am besten!

Dieses leckere Brot mit kernigem Nussmüsli, frischem Joghurt und Banane ist ein gesunder Sattmacher für das Frühstück oder auch als Snack zwischendurch. Pur oder mit Butter bestrichen wirklich ein Genuss. Wer mag gerne auch mit Marmelade oder Honig. Ich habe ein Frucht-Nuss-Müsli genommen, dadurch schmeckt es auch etwas fruchtig. Wer das nicht möchte, nimmt einfach pures Nuss-Müsli. Das schmeckt dann auch sehr gut mit Käse. Probiert es einfach mal aus. Gelingt auch Backneulingen!