Artikel mit dem Tag "gelingt leicht"



Rote Grütze mit Puddingpulver
Von roter Grütze kann ich gar nicht genug kriegen! Geht es Dir auch so? Frisch und süß-säuerlich ist sie ein wahrer Genuss. Du kannst sie ganz leicht selbst machen. Mit frischen Beeren oder auch mit Tiefkühlbeeren. Der Clou an dieser Roten Grütze...du dickst sie nicht mit Stärke an, sondern mit Vanillepuddingpulver 😉 Das gibt ein tolles Aroma, das perfekt zu den Beeren passt. Ich finde, das ist meine "Beste Rote Grütze"! Probiert es mal aus.
Fluffiger Grießbrei wie bei Oma
Bei Grießbrei ist es ja so eine Sache 😉 Entweder man liebt ihn oder man hasst ihn. Ich liebe ihn, besonders weil er so locker und fluffig daher kommt wie meiner😋 So cremig und warm wie ein Wölkchen zergeht er auf der Zunge. Kindheitserinnerungen werden wach! Die Cremigkeit bekommt er durch das Stückchen Butter, die Fluffigkeit durch das steif geschlagene Eiweiß. Na...konnte ich Euch den Grießbrei schmackhaft machen? 😋

Juttas Weißkohltopf mit Hackfleisch
Ich liebe Kohlrouladen! Aber ehrlich gesagt, scheue ich mich oft vor der Arbeit. Kohlblätter blanchieren, Hackfleisch zubereiten, die Masse in die Kohlblätter wickeln...und zwar so, das auch alles hält 😉 Ich mache es mir lieber einfacher und habe trotzdem den vollen Geschmack. Besonders im Herbst und im Winter liebe ich es auch mal deftig und mache den Weißkohltopf mit Hackfleisch einfach nach Jutta's Art 😊
Knusprig gebratene Polenta Schnitten
Polenta ist ein fester oder auch cremiger Brei, der aus Maisgrieß hergestellt wird. Früher war er ein "Arme Leute Essen" und wurde von den italienischen Bergbauern gerne gegessen, da er sehr sättigend ist. Vor allem in Norditalien ist er seit ewigen Zeiten traditionell. Heute ist Polenta eine beliebte Beilage für alle Fleischgerichte, Gerichte mit viel Soße oder auch zu Fisch. Sie lässt sich auf vielfältige Weise zubereiten. Cremig und "schlotzig" oder gebraten.

Cornflakes Knusper-Schokos
Ihr kennt bestimmt diese Cornflakes, die mit Schokolade überzogen sind und die so herrlich crunchy knuspern? 😉 Ihr könnt sie superleicht selbst machen! Himmlisch schokoladig 😋 Ich hab sie noch mit weißer Kuvertüre verziert. Das sieht noch ein bisschen schöner aus, finde ich
"Grüner Apfel" Chutney orientalisch
Dieses orientalische "Grüner Apfel" Chutney ist so aromatisch, fruchtig und lecker. Es passt zu Gebratenem, Gegrilltem und auch sehr gut zu Geräuchertem. Probiert es zu Fisch, Fleisch und Käse und zu dunklem Brot!

Pikantes Tomaten-Chutney indisch
Zu einem indischen Curry gehört einfach ein Chutney. Es kann gekocht sein, oder aber auch aus rohen Zutaten bestehen. Chutneys runden die Gerichte ab und sind gut für die Verdauung durch Zutaten wie Ingwer, Chili und viele andere frische Gewürze. Ich liebe diesen frischen Genuss und besonders auch dieses indische pikante Tomaten-Chutney. Probiert es auch mal zu Kurzgebratenem oder Gegrilltem. So lecker frisch, fruchtig und pikant!
Fruchtiges Himbeer-Dressing
Habt Ihr schonmal ein fruchtiges Himbeer-Dressing selbst gemacht? Es passt so gut zu einem knackig frischen Salat. Ich bereite es oft zu einem Feldsalat als fruchtig frische Note. Das Himbeer-Dressing passt aber auch zu allen sommerlichen grünen Salaten. Herrlich frisch mit einer süß-säuerlichen Note. Im Winter nehmt Ihr einfach tiefgefrorene Himbeeren, die Ihr vor der Zubereitung auftaut

Würzig aromatische Teriyaki Soße
Japanische Teriyaki Soße ist eine intensiv aromatisch würzige Soße, die sich perfekt zum dippen und marinieren eignet. Übersetzt bedeutet Teriyaki soviel wie glänzende Schmorsoße. Sie passt zu Gegrilltem und Gebratenem, zu Fisch, Fleisch und Gemüse. Aber Ihr könnt mit der Soße auch wunderbar Fleisch oder Fisch marinieren und dann grillen oder braten. Das ist wirklich köstlich. Mit wenigen Zutaten ist die Teriyaki Soße schnell zubereitet.
Turkish Kisir ♦ Anatolischer Bulgursalat
Kisir ist ein würziger veganer Bulgursalat aus Anatolien, der als Vorspeise (Mezze), als leichte Hauptspeise, Beilage oder auch als Zwischengang bei einem Menü gereicht wird ♥

Mehr anzeigen