China - Glasiertes Huhn in Hoisin Soße

...essen wie beim Chinesen


Please select your language


Glasiertes Huhn in Hoisin Soße mit Cashew-Nüssen!

Essen wie beim Chinesen ist das glasierte Huhn in Hoisin Soße. Würzig, pikant und süßlich scharf...einfach lecker! Ganz bekannt ist ja die berühmte Peking-Ente und dazu reicht man traditionell die Hoisin Soße. Sie besteht aus fermentierten Sojabohnen und verschiedenen Gewürzen, die das unvergleichliche Aroma ausmachen. Aber auch das glasierte Huhn in Hoisin Soße ist allseits bekannt und beliebt. Ich mag dieses Gericht sehr und ich koche es auch häufig. Das Geheimnis des zarten und fast samtenen Hühnerfleisches ist keinesfalls Glutamat, sondern die Marinade. Das Hühnerfleisch badet unter anderem in einer Marinade mit schaumig geschlagenem Eiweiß, bevor es im heißen Wok kurz pfannengerührt wird. Dazu kommt natürlich frisches Gemüse.  Nach den Vorarbeiten von Schneiden und  Schnibbeln ist der Rest in wenigen Minuten erledigt. Wer so gerne chinesisch isst wie ich, wird das glasierte Huhn in Hoisin Soße lieben ♥

Glasiertes Huhn in Hoisin Sosse mit Cashewnüssen - Essen wie beim Chinesen Rezepte-Blog © Jutta M. Jenning mjpics
Glasiertes Huhn in Hoisin Soße mit Cashewnüssen - Essen wie beim Chinesen

Ich verwende schon immer die Hoisin Soße von Flying Goose. Sie ist für mich einfach die beste

*Affiliate Bildlink führt zum Produkt bei Amazon


Zutaten und Rezept für 4 Personen

  • 500 g Hühnerbrustfilet
  • 1 EL Reiswein oder trockener Sherry
  • 4 Knoblauchzehen
  • ½ Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 cm frischer Ingwer
  • ½ rote Paprikaschote
  • 5 EL Hoisinsoße
  • 30 g Cashewnüsse natur
  • 3 EL Rapsöl

Für die Marinade

  • 2 TL Reiswein oder trockenen Sherry
  • 2 TL helle Sojasoße
  • 1 TL Speisestärke
  • etwas Salz
  • ½ TL Szechuanpfeffer
  • 2 TL geröstetes Sesamöl
  • 1 Eiweiß

*Affiliate-Bildlink führt zu Amazon


Die Zubereitung

  1. Das Hühnerbrustfilet in Streifen schneiden
  2. Das Eiweiß schaumig aufschlagen
  3. Salz, Sojasoße, Speisestärke, Sesamöl und Szechuanpfeffer zum Eiweiß geben
  4. Das Hühnerfleisch vorsichtig unterheben und für 30 Min marinieren
  5. Die Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden, das Grün  und das Weiße separat in Schüsseln geben und beiseite stellen
  6. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken, zum Weiß der Frühlingszwiebeln
  7. Paprikaschote in Streifen schneiden und zum restlichen Gemüse in die Schüssel geben
  8. Cashewnüsse rösten und beiseite stellen - Vorsicht sie brennen leicht an!
  9. Einen Wok sehr heiß werden werden lassen, mit 2 EL Rapsöl ausschwenken, dann das Hühnerfleisch portionsweise 2 Min. unter Rühren anbraten . Dabei den EL Reiswein in den Wok geben und alles pfannenrühren. Das Fleisch aus dem Wok heben und in einem Sieb abtropfen lassen
  10. Den Wok mit Küchenpapier ausreiben und 1 EL Rapsöl erhitzen
  11. Knoblauch, das Weiße der Frühlingszwiebeln, Ingwer und Paprika ca. 1 Min. unter Rühren anbraten und die Hoisinsoße dazu geben
  12. Alles gut verrühren. Das Hühnerfleisch zurück in den Wok geben, die Cashewnüsse und die Hälfte des Grüns der Frühlingszwiebeln unterrühren
  13. Auf Tellern anrichten und mit dem restlichen Grün bestreuen.

Dazu passt Basmatireis

♥ Guten Appetit ♥

Dieser Wok leistet mir schon viele Jahre lang gute Dienste. Er ist handlich, lässt sich leicht reinigen und nichts klebt an. Ideal für meine thailändischen Wokgerichte ... und die gibt es oft bei mir ☺

*Affiliate


Download
Glasiertes Huhn in Hoisin Soße - Rezept
Glasiertes Huhn in Hoisin Soße.pdf
Adobe Acrobat Dokument 299.2 KB

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate-Links. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Solltet Ihr auf meine Empfehlung hin etwas kaufen, bekomme ich eine kleine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Love Cooking- Banner © Jutta M. Jenning www.mjpics.de

In meiner Freizeit koche ich sehr gerne. Ganz besonders hat es mir die asiatische Küche mit ihren vielfältigen Aromen angetan. Gerade nach einem anstrengenden Tag kann ich dabei herrlich entspannen und das Schnibbeln und Schneiden ist für mich fast wie Meditation...

Eine Auswahl meiner Lieblingsrezepte

Alle Rezepte natürlich auch per pdf zum downloaden

Rustikales Landbrot mit Sonnenblumenkernen-Rezept
Rustikales Landbrot
Knackiger Pak Choi in Hoisin Sesam Sosse-Rezept
Pak Choi in Hoisin Soße
Kleine Erdbeertorte mit Vanillepudding-Rezept
Kleine Erdbeertorte
Glasiertes Huhn in Hoisin Soße-Rezept
Huhn in Hoisin Soße
Ragú Bolognese-Rezept
Ragú Bolognese
Hühnerfrikassee-Rezept
Hühnerfrikassee


Logo Mjpics Jutta M. Jenning

Tipps rund um die Fotografie www.mjpics.de