Artikel mit dem Tag "lieblingsrezepte"



Juttas Weißkohltopf mit Hackfleisch
Ich liebe Kohlrouladen! Aber ehrlich gesagt, scheue ich mich oft vor der Arbeit. Kohlblätter blanchieren, Hackfleisch zubereiten, die Masse in die Kohlblätter wickeln...und zwar so, das auch alles hält 😉 Ich mache es mir lieber einfacher und habe trotzdem den vollen Geschmack. Besonders im Herbst und im Winter liebe ich es auch mal deftig und mache den Weißkohltopf mit Hackfleisch einfach nach Jutta's Art 😊
Fluffige bayerische Semmelknödel
Zu einem deftigen (Krusten) Braten mit viel Soße gehören einfach selbstgemachte Semmelknödel dazu! So richtig schön fluffig mit Petersilie und Muskatgewürz! Das ist die typische Hausmannskost in Bayern und ich liebe diese Semmelknödel einfach und mache sie deshalb öfter. Oft serviere ich sie auch zu Pilzen in einer Rahmsoße. Diese Knödel sind so lecker! Ihr müsst sie unbedingt nachkochen 😋

Hähnchenbrust mit Austernpilzen
Wenn es mal schnell gehen soll, lecker sein soll und dazu noch noch kalorienarm, dann ist die Hähnchenbrust mit Austernpilzen genau das richtige! Hähnchenbrustfilet und Austernpilze zart gebraten, in einem köstlichen Sößchen mit Creme Lègére und frischer Petersilie. Als Beilage passt hervorragend Reis
Cremiges Tomaten-Risotto
Ich erinnere mich gut und gern an unsere Italienurlaube und dem köstlichen Essen. Neben Pasta, Fisch und Antipasti hab' ich sehr gerne auch das Risotto genossen. So herrlich cremig und doch mit leichtem Biss fand ich's einfach göttlich. Ich liebe die italienische Küche. Mit wenigen guten Zutaten zaubert man ein Essen, das einem das Wasser im Mund zusammen laufen lässt

Toskanisches Pollo alla Cacciatora
Pollo alla Cacciatora, zu deutsch "Huhn nach Jägerart" ist ein italienisches Schmorgericht aus der Toskana und für mich Soulfood pur. Ein ganzes Huhn in Teile zerlegt oder auch Hähnchenschenkel schmoren in Rotwein, Tomaten, Knoblauch und warmen Gewürzen. Das Ergebnis ist unglaublich zart geschmortes Hähnchen und eine wunderbar würzige sämige Soße. Zum reinlegen gut 😋
Mischbrot mit Lievito Madre
Dieses Mischbrot mit Lievito Madre ist ein Brot, dass man zu jeder Zeit essen kann, denn es eignet sich für jeden Belag. Egal ob süß oder herzhaft, es schmeckt einfach immer. Der milde italienische Sauerteig Lievito Madre (Mutterhefe) verleiht diesem Mischbrot einen runden Geschmack mit zarter Krume und röscher Kruste ♥

Königsberger Klopse nach Oma's Art
Königsberger Klopse sind eine Spezialität aus Ostpreußen. Sie bestehen aus Hackfleisch vom Kalb, Schwein oder Rind. Gewürzt mit Sardellen und Kapern in einer hellen Soße. Benannt wurden sie nach der Stadt Königsberg. Der Name Klops stammt auch aus Königsberg und bedeutet einfach kleiner Kloß. Traditionelle Beilage sind Salzkartoffeln.
Das Ruchbrot mit Lievito Madre ist ein köstliches rustikales Brot, das sowohl zu süßen Aufstrichen, als auch für Belag mit Wurst oder Käse bestens geeignet ist. Es hat eine herrlich krosse Kruste und ist sehr geschmackvoll. "Ruch" bedeutet nichts anderes als rau oder auch kernig. Ruchmehl enthält noch einen Teil der äußeren Schalenschichten der Getreidekörner. Dadurch enthält es auch mehr Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe wie weißes Mehl.

Gefülltes Schweinefilet auf italienische Art schmeckt superlecker, ist gut vorzubereiten und die Soße ist zum reinlegen gut. Auch meine Gäste sind immer wieder begeistert. Die leckere Füllung besteht aus getrockneten Tomaten, Mozzarella und Parmesan und italienischen Gewürzen, wie frischer Basilikum, die auch in der Soße wiederzufinden sind. Gegart wird bei Niedertemperatur im Backofen ♥
Ich liebe deftige Schmorgerichte. Das ist einfach Essen für die Seele. Gerade im Herbst und Winter, wenn es draußen ungemütlich wird, freue ich mich immer über kulinarische Seelenwärmer. Habt Ihr schon mal Ochsenbäckchen geschmort? Das Fleisch wird durch die lange Schmorzeit bei niedriger Temperatur im Backofen unglaublich zart und butterweich. Da braucht man kein Messer...

Mehr anzeigen