Kleiner Rührteig-Gugelhupf

...mit Schokoladentopping


Please select your language


Dieser Rührteig-Gugelhupf ist auch für Anfänger und Backneulinge spielend einfach zu meistern. Diese Schlemmerei wird wieder in einer kleinen Form gebacken, und zwar in einer Gugelhupfform von 18 cm ø.Durch den Orangenabrieb bekommt er eine ganz leicht fruchtige Note. Getoppt hab' ich den Kleinen mit geschmolzener Kuvertüre, die ich locker und lässig über den Kuchen gieße

Rezept für einen kleinen Rührteig-Gugelhupf mit Schokoladentopping © Jutta M. Jenning www.mjpics.de
Download
Foto downloaden
kleiner-ruehrteig-gugelhupf-hochkant.jpg
JPG Bild 245.8 KB

Zutaten und Zubereitung für eine kleine Gugelhupfform von 18 cmø

Backofen vorheizen auf 175° Ober/Unterhitze

  • 125 g Butter (Zimmertemperatur) oder Margarine
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier Größe M
  • 150 g Mehl Type 405
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver (gehäuft)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Abrieb einer halben unbehandelten Bio-Orange
  • 100 g Kuvertüre Vollmilch-oder Bitterschokolade
  1. Die weiche Butter oder Margarine in eine *Rührschüssel geben
  2. Zucker, Vanillezucker und Eier dazu geben und alles mit dem elektrischen Handmixer schaumig rühren
  3. Das Mehl sieben, mit Backpulver, Speisestärke und Salz mischen und langsam in die Eiermasse geben und verrühren. Nicht zu stark verrühren. Es sollen nur keine Mehlklümpchen mehr sichtbar sein
  4. Den Abrieb der halben Orange dazu geben und kurz unterheben
  5. Die kleine Gugelhupfform leicht mit Butter oder Margarine einfetten und leicht ausmehlen
  6. Den Rührteig in die vorbereitete Form geben und in den vorheizten Backofen stellen und 40-45 Min. backen
  7. In der Zwischenzeit 100 g Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Das geht auch in der Mikrowelle gut. Dafür die Kuvertüre in Stücke schneiden oder brechen und bei 600 Watt 1-2 Minuten schmelzen. Raus nehmen und umrühren
  8. Den fertigen, lauwarmen Gugelhupf dann mit der geschmolzenen Kuvertüre begießen und abkühlen lassen. Fertig ♥

♥ Viel Spaß beim Backen und genießen ♥


Praktische Helferlein beim backen sind mir diese *Teigschaber. Sie sind stabil, unterschiedlich geformt und ich kann mühelos Teigreste aus der Schüssel oder vom Backbrett kratzen. Das Set besteht aus drei unterschiedlich geformten Teigschaberkarten. Zum Kneten, Teig portionieren, Verstreichen, Vermengen von allen Teigsorten. Man kann sie in die Spülmaschine geben, mache ich aber nicht. Kurz abspülen und sie sind wieder sauber. Eine praktische Öse zum aufhängen haben sie auch. Ich möchte sie nicht mehr missen...

*Affiliate Teigschaber



Download
Rezept Kleiner Rührteig-Gugelhupf mit Schokoladentopping
Kleiner Rührteig-Gugelhupf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 244.3 KB

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate-Links. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Solltet Ihr auf meine Empfehlung hin etwas kaufen, bekomme ich eine kleine Provision Für Dich verändert sich der Preis nicht. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Love Cooking- Banner © Jutta M. Jenning www.mjpics.de

In meiner Freizeit koche ich sehr gerne. Ganz besonders hat es mir die asiatische Küche mit ihren vielfältigen Aromen angetan. Gerade nach einem anstrengenden Tag kann ich dabei herrlich entspannen und das Schnibbeln und Schneiden ist für mich fast wie Meditation...

Eine Auswahl meiner Lieblingsrezepte

Alle Rezepte natürlich auch per pdf zum downloaden

Gefüllter Butternuss-Butternutkürbis aus dem Backofen
Gef.Butternusskürbis
Leckere Sonntagsbrötchen wie vom Bäcker
Sonntagsbrötchen
Roggen Sauerteigbrot ohne Hefe Rezept
Roggen-Sauerteigbrot
Kleiner Eksi Kuku-Surinamischer Eierkuchen-Rezept
Kleiner Eksi Kuku
Indisches Butterhuhn- Murgh Makhani Rezept
Indisches Butterhuhn
Köstliche Kürbismarmelade-Rezept
Kürbismarmelade


Logo Mjpics Jutta M. Jenning

Tipps rund um die Fotografie www.mjpics.de