Artikel mit dem Tag "kleine kuchen"



Dinkelkuchen mit Äpfeln und Mandeln
Dieser kleine Apfelkuchen für eine Springform von 18-20 cm schmeckt einfach köstlich. Der Teig besteht aus Quark, Dinkelmehl, gemahlenen Mandeln und Eischnee. Zum Schluss werden die Apfelstückchen untergehoben. Er ist wunderbar saftig und mürbe zugleich. Durch die gemahlenen Mandeln hat er ein leichtes Aroma von Marzipan
Kleiner Japanischer Käsekuchen
Ich liebe Käsekuchen in fast allen Variationen, aber dieser kleine feine super fluffige, lockere japanische Käsekuchen hat es mir besonders angetan. Er ist so weich wie eine Wolke und fast schon ein Soufflé. Dabei ist er cremig zart und schmilzt auf der Zunge. Dieser japanische Käsekuchen ist wirklich ein flauschiger Genuss und schmeckt frisch und lauwarm aus dem Ofen genauso gut wie am nächsten Tag aus dem Kühlschrank 😋

Lust auf ein kleines Stückchen Kuchen zum Kaffee? Manchmal sind sogar die kleinen Kuchenformen zuviel., weil man ja nur was Süßes schnabulieren will.. Da nehme ich ganz einfach eine Kaffeetasse. Die hat ja jeder im Schrank stehen. Der Rührteig ist fix gemacht. Abgewogen wird nichts. Ein Esslöffel reicht. Und aufpimpen kann man das Tassenküchlein je nach Lust und Laune...mit Obst, mit Schoko, mit Puderzucker usw.
Die ersten Erdbeeren sind da. Natürlich hab' ich gleich ein kleines Erdbeertörtchen mit einem Biskuitboden gebacken. Die Füllung besteht aus Vanillepudding. Schnell gemacht und einfach lecker ! 🍓

Der Eksi Kuku ist ein surinamischer luftiger, lockerer und saftiger Eierkuchen, der köstlich schmeckt. Das Rezept hab' ich von einer Freundin aus den Niederlanden. Leider sehen wir uns nicht so oft, aber das Rezept halte ich in Ehren! Serviert wird der Kuchen zu Geburtstagen, Hochzeiten, Familienfesten und anderen Feiertagen. Zur Deko werden gern bunte Zuckerperlen verwendet, also hab' ich das natürlich auch gemacht
Dieser Rührteig-Gugelhupf ist auch für Anfänger und Backneulinge spielend einfach zu meistern. Diese Schlemmerei wird wieder in einer kleinen Form gebacken, und zwar in einer Gugelhupfform von 20 cm ø. Durch den Orangenabrieb bekommt er eine ganz leicht fruchtige Note. Getoppt hab' ich den Kleinen mit geschmolzener Kuvertüre, die ich locker und lässig über den Kuchen gieße...

Zitronen-Gugelhupf! Dieser Rührteig-Kuchen ist auch für Anfänger und Backneulinge spielend einfach zu meistern. Dieser hier wird wieder in einer kleinen Form gebacken, und zwar in einer Gugelhupfform von 20 cm ø. Durch den Joghurt ist er sehr locker und fluffig. Der Gugelhupf hat ein zartes Zitronenaroma und er passt sehr gut in die kleine Kaffeerunde
Backformentabelle für das Umrechnen der Mengen für verschieden große Backformen Manchmal möchte man gerne einen Kuchen backen, doch man hat keine Lust auf einen großen Kuchen. Ein kleiner würde zum Nachmittagskaffee am Sonntag reichen. Oder es ist umgekehrt :-) Ich habe jetzt eine Tabelle für Euch, die das Umrechnen für verschiedene Backformengößen ganz leicht macht.

Das Rezept für diesen kleinen Birnen-Schmand-Kuchen ist ausreichend für eine Springform von 18-20 cm ø. Ein sehr leckerer cremiger Kuchengenuss mit einem Hauch von Zimt!
Dieses Rezept für einen kleinen Apfel-Käsekuchen mit einem Boden aus Mürbteig, belegt mit Marzipan ist wirklich lecker. Das Topping besteht aus karamellisierten Äpfeln. Für eine Springform von ca. 18-20 cm im Durchmesser. Ein Genuss zum Kaffee!

Mehr anzeigen