Hausgemachte Pasta - Nudelteig mit Ei - Basisrezept

...super geeignet auch für Ravioli, Lasagne und Cannelloni

Please select your language


Hausgemachte frische Pasta.... ein Genuss! Nudeln selbst zu machen ist gar nicht kompliziert und macht auch Spaß! Man braucht auch nicht unbedingt eine Nudelmaschine. Einfach den Teig ausrollen und mit dem Messer in Streifen schneiden oder mit einem Glas die gewünschte Form ausstechen und weiter verarbeiten...

hausgemachte-pasta-blog-rezept

Zutaten für 4 Personen und die Zubereitung


  • 250 g Mehl
  • 250 g Hartweizengrieß
  • 4 Eier
  • etwas Olivenöl
  • 1 TL Salz
  1. Mehl und Hartweizengrieß mischen und so auf die Arbeitsfläche geben, dass ein Hügel entsteht. In die Mitte eine Kuhle drücken und die Eier sowie das Salz hineingeben. Vom Rand her nach innen mit einer Gabel die Eier mit dem Grieß vermischen bis eine krümelige Masse entsteht. Nach Belieben noch einen Schuss Olivenöl zugeben. Dadurch wird der Teig schön elastisch und lässt sich ganz dünn ausrollen.
  2. Den Teig mit den Händen etwa 20 Min. gut durchkneten, bis er glatt und glänzend ist. Je länger man knetet, um so geschmeidiger wird der Teig. Am Anfang darf er nicht zu trocken sein. Falls das passiert, tropfenweise Öl oder Wasser zugeben. Ist er zu weich, noch etwas Grieß unterkneten. Den Teig dann zu einer Kugel formen und mit einem Geschirrtuch  abgedeckt mindestens 20 Min. ruhen lassen.
  3. Den Teig dann in 1-2 Portionen teilen. Jeweils eine Portion zum Verarbeiten nehmen, den Rest wieder abdecken, damit er nicht austrocknet. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit dem Nudelholz dünn ausrollen. Für eine Lasagne den Teig in 8 x 12 große Rechtecke, für Cannelloni in 12 x 12 große Quadrate schneiden oder Kreise für Ravioli ausstechen und nach Wunsch füllen. Für Tagliatelle den dünn ausgerollten Teig mit dem Messer in Streifen schneiden.
  4. Dann in reichlich sprudelndem Salzwasser al dente kochen. Dabei darauf achten, das frische Nudeln eine  wesentlich kürzere Garzeit haben als gekaufte... also immer mal probieren. Wenn die Nudeln oben schwimmen, sind sie fertig!

Guten Appetit


Download
Rezept
Hausgemachte Pasta.pdf
Adobe Acrobat Dokument 551.0 KB

basilkum-pesto-rezept-blog

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Elfie S. (Dienstag, 12 September 2017 10:21)

    Ich mache meine Nudeln immer selbst, allerdings kenne ich die Variante mit dem Hartweizengrieß noch nicht. Ich werde es heute abend ausprobieren. Danke fürs Rezept und schöne Grüße Elfie

Indische Küche

Indisches Kürbiscurry

In Indien gibt es zahlreiche kleine Restaurants , die nur vegetarische Gerichte auf der Speisekarte haben, da viele Inder kein Fleisch essen. Durch die Gewürze ist dieses indische vegetarische Kürbiscurry sehr aromatisch. Die Kokosmilch verleiht ...zum Rezept

Zum Rezept für ein indisches Kürbiscurry mit Kokosmilch

Brot backen

Rustikales Bauernbrot

Es geht doch nichts über selbstgebackenes Brot. Allein der Duft der durch die Wohnung strömt, vermittelt ein Gefühl von Heimat und "Nachhausekommen"! Auch wenn es ein bisschen Mühe und Geduld braucht...man wird mit einem krossen...zum Rezept

Zum Rezept für ein rustikales Bauernbrot

Brot backen

Schweizer Ruchbrot

Das Ruchbrot ist ein köstliches rustikales Schweizer Brot, das sowohl zu süßen Aufstrichen, als auch für Belag mit Wurst oder Käse bestens geeignet ist. Es hat eine  herrlich krosse Kruste und ist sehr geschmackvoll. "Ruch" bedeutet im schweizerischen... zum Rezept

Zum Rezept für ein Schweizer Ruchbrot

Kuchen und Desserts

Hausgemachter Apfelkuchen

Die Apfelernte ist in vollem Gang und überall werden knackfrische Äpfel angeboten, ob auf Wochenmärkten oder in den Obsthöfen der Landwirte und Bauern.Dieser Apfelkuchen mit einem Rührteigboden ist superlecker und versüßt jede Kaffeepause ♥ ... zum Rezept

Zum rezept für einen leckeren hausgemachten Apfelkuchen

Rezepte - Welche Zutat suchen Sie?


Logo Mjpics Jutta M. Jenning