Türkische Linsensuppe - Mercimek corbasi


Please select your language


Diese klassische türkische Linsensuppe wird mit roten Linsen zubereitet. Sie ist im ganzen Land sehr beliebt. Bei unserem Aufenthalt in Istanbul habe ich dieses leckere Rezept in einem kleinen Restaurant bekommen. Sie ist schnell zuzubereiten und schmeckt köstlich!

tuerkische-linsensuppe-mercimek-corbasi-blog-rezept

Rezept für 4 Personen


  • 250 g rote Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Kartoffel
  • 1½ L Wasser
  • frische Minze zum Garnieren
  • etwas Butter
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pul Biber ( türkisches Paprikapulver scharf )
  1. Kartoffel, Karotte, Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleinere Stücke schneiden
  2. Die roten Linsen waschen und in einem Sieb abtropfen lassen
  3. Wasser in einem Topf aufkochen lassen
  4. Das geputzte, in Stücke geschnittene Gemüse und die Linsen in den Topf geben und ca. 30 Min köcheln lassen
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen
  6. Die Suppe mit einem Stabmixer pürieren und warm stellen
  7. Die Butter in einem kleinen Pfännchen aufschäumen und die frische, gehackte Minze und das Pul Biber dazu geben und ca 1 Min. rösten
  8. Die Suppe in den Teller geben, mit der geschmolzenen Würzbutter und frischer Minze garnieren

In der Türkei serviert man noch frische Zitronenspalten zu dieser Suppe, das gibt noch etwas Frische. Dazu passt natürlich frisches türkisches Fladenbrot oder mein selbstgemachtes köstliches Ciabatta oder Naan

Guten Appetit - Afiyet olsun

Download
Rezept
Türkische Linsensuppe-Mercimek corbasi.p
Adobe Acrobat Dokument 410.0 KB

Zur türkischen Linsensuppe passt sehr gut das selbstgemachte Ciabatta

Rezept für ein köstliches Ciabatta - Italienisches Brot

Zum Rezept für selbstgemachtes Ciabatta ♥ Außen schön kross, innen luftig und leicht! So soll das italienische Brot im Idealfall sein! Es macht mir unglaublich viel Spaß, diese Brote zu backen, denn ich arbeite gerne mit Hefe. Allerdings braucht man für dieses Rezept schon etwas Zeit und Geduld. Aber... "Gut Ding braucht Weile". Deshalb mache ich auch immer gleich 4 von diesen köstlichen Broten...und das Ergebnis ist einfach grandios und köstlich...

Sehr gut passt auch das indische Fladenbrot - Naan

Rezept für Naan-Indisches Fladenbrot

Zum Rezept für Naan - Indisches Fladenbrot ♥ Traditionell wird es in Lehmöfen ( Tandoori ) gebacken, aber es geht auch in der heimischen Küche in der Pfanne. Ich liebe dieses weiche, luftige Brot, das man so herrlich in die köstliche Soße oder in die Suppe stippen kann und mache es immer selbst, weil es wirklich ganz einfach ist.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0