Grüne Kardamomkapseln

... und ihre Verwendung in der indischen Küche


Please select your language


Der grüne Kardamom gehört zur Gattung der Ingwergewächse. Man verwendet die Samen oder auch die ganzen Kapseln gerne in der asiatischen, arabischen und ganz besonders auch in der indischen Küche. Ich verwende es gerne für indische Currys und Masalas. Bei uns verwendet man es gerne auch als Lebkuchengewürz und in der Weihnachtsbäckerei. Die Gewürzpflanze wird unter anderem hauptsächlich in südostasiatischen Ländern angebaut.

Grüne Kardamomkapseln auf hellem Hinterrund © Jutta M. Jenning mjpics
Grüne Kardamomkapseln

Verwendung in der indischen Küche

Kardamom gehört zu den teuersten und kostbarsten Gewürzen und duftet herrlich und einzigartig. Ich koche sehr gerne indisch und in der indischen Küche ist Kardamom nicht wegzudenken. Wenn ich meine Gewürzmischungen selbst mache, röste ich die Kardamomkapseln mit anderen trockenen Gewürzen wie zum Beispiel Zimtstangen, Sternanis , Nelken in der trockenen Pfanne an, bis sich ein aromatischer Duft entwickelt. Dann mahle ich die diese Gewürzmischung. Bei einem herrlichen Curry mit Lamm-oder Hühnerfleisch brate ich die Kardamomkapseln mit verschiedenen Gewürzen in Ghee oder Butterschmalz an und gebe die restlichen Zutaten hinzu. Damit die Kapseln sich öffnen und  sie ihr intensives Aroma gut entfalten können, zerdrücke ich sie im Mörser oder mit dem Messerrücken. Die Gewürze bleiben dabei im Curry und können bei Bedarf später wieder heraus gefischt werden. Bei einem indischen Curry verwende ich die grünen Kardamomkapseln und auch den gemahlenen Kardamom. Das Aroma der Kapseln ist aber immer viel intensiver als das des gemahlenen Gewürzes.

Wie lange sind die Kardamomkapseln lagerfähig?

Kardamkapseln sollten immer lichtgeschützt und luftdicht aufbewahrt werden, dann bleibt ihr Aroma ungefähr ein Jahr lang enthalten. Da ich die Kapseln ständig in Gebrauch habe, lagere ich sie in einer fest verschlossenen Dose. So hält sich ihr Aroma ca. sechs Monate.

Eines meiner Lieblingsgerichte aus der indischen Küche ist zum Beispiel Huhn in Mandelsoße - Murgh Man Pasand aus Kaschmir

Huhn in Mandelsosse-Murgh Man Pasand-Rezept aus der indischen Küche
Murgh Man Pasand

Kaschmir liegt im Norden Indiens und die Küche ist sehr aromatisch mit einer Vielfalt an Gewürzen, wie zum Beispiel Kardamom, Nelken, Zimtrinde, Kreuzkümmel und Kurkuma. Das Huhn in Mandelsoße ist ein köstliches mildes Curry mit zartem Hühnerbrustfilet und einer aromatischen Soße aus vielen Gewürzen und gemahlenen Mandeln. Einfach nur lecker...

Tipp:

Bei Genuss nach Knoblauch-oder Zwiebelgerichten einfach ein paar Kardamomkapseln zerkauen. Der Atem wird wieder frisch. Das hilft auch bei Sodbrennen, denn die Kapseln beruhigen auch den Magen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Love Cooking- Banner © Jutta M. Jenning www.mjpics.de

In meiner Freizeit koche ich sehr gerne. Ganz besonders hat es mir die asiatische Küche mit ihren vielfältigen Aromen angetan. Gerade nach einem anstrengenden Tag kann ich dabei herrlich entspannen und das Schnibbeln und Schneiden ist für mich fast wie Meditation...

Eine Auswahl meiner Lieblingsrezepte

Alle Rezepte natürlich auch per pdf zum downloaden

Im Backofen gegrillte Spareribs-Rezept-mjpics
Gegrillte Spareribs
Mexikanische Guacamole-Rezept
Mex. Guacamole

Mit Video

Pulao-Indischer Gewürzreis - Rzept
Pulao-Indischer Reis

Mit Video

Zum Rezept for Rote Beete Carpaccio
Rote Beete Carpaccio
Zum Rezept für Weizen-Sauerteigbrot wie vom Bäcker
Weizen-Sauerteigbrot
Wunderbar cremiges Vanille-Heidelbeereis-Rezept
Vanille-Heidelbeereis


Logo Mjpics Jutta M. Jenning

Tipps rund um die Fotografie www.mjpics.de