Kleiner Obstkuchen für Eilige

...oder auch Löffelkuchen ;-)

Please select your language


Die beste Freundin hat sich spontan zum Kaffeeklatsch angemeldet oder man hat sonntags Lust auf ein kleines Stückchen Kuchen?

Zu einem einem 3 Gänge Menü soll es etwas warmes, süßes Ofenfrisches als Dessert  geben?

Dazu muss man nicht immer einen großen Kuchen backen, denn dafür gibt es die kleinen hübschen Kuchenformen mit einem Durchmesser von etwa 18 bis 20 cm. So muss man nicht die ganze Wochen denselben Kuchen essen und man spart auch Platz in der Kühltruhe. Abwechslung ist doch Trumpf, oder?

Das Tolle an diesem Obstkuchen für Eilige; kein lästiges Abwiegen oder Abmessen! Ein Löffel genügt. Ist das nicht klasse? Und der kleine Kuchen ist ein Genuss! Man kann frisches Obst oder aber auch Obst aus der Konserve verwenden.

kleiner-obstkuchen-fuer-eilige-blog-rezept

Rezept für einen kleinen Obstkuchen für eine Springform von 18 cm Durchmesser. Ergibt 8 kleine Stücke

  • 1 gehäufter El weiche Butter
  • 2 gehäufte EL Zucker
  • 1 Ei
  • 3 gehäufte EL Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2-3 El kalte Milch
  • etwas Zitronenabrieb
  • Obst nach Wahl frisch oder aus der Konserve
  1. Den Backofen auf 210° bei Unter/Oberhitze vorheizen
  2. Butter, Zucker und Ei mit einem elektrischen Handrührgerät schaumig schlagen
  3. Mehl, Backpulver und Vanillezucker hinzugeben und unterrühren
  4. Die kalte Milch dazu geben und einrühren
  5. Die Springform leicht einfetten und mit Mehl bestäuben
  6. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen
  7. Nun den Teig mit dem Obst nach Wahl oder Saison belegen
  8. Die Form in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 30 Min. backen ( Garprobe mit einem Holzstäbchen)
  9. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form auskühlen lassen
  10. Den noch warmen Kuchen  mit 2 EL feinem Zucker bestreuen oder mit Aprikosenmarmelade bestreichen

Viel Spaß beim Backen


Download
Rezept
Kleiner Obstkuchen für Eilige.pdf
Adobe Acrobat Dokument 458.5 KB


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Thai-Küche

Papayasalat - Som Tam

Rezept für einen thailändischen Papayasalat ( Som Tam )! Man verwendet eine grüne, unreife Papaya. Die reifen gelben bis orangefarbenen Papayas eignen sich nicht! Wie oft habe ich schon zugeschaut, wenn dieser köstliche, gesunde, würzige ... zum Rezept

Zum Rezept für thailändischen Papayasalat-Som Tam

Italienische Küche

Frutti di Mare - Meeresfrüchte

Die italienische Küche ist immer ein Genuss und schmeckt jedem! Es erinnert immer wieder an einen schönen Urlaub. Egal ob Pasta, Pesto, Pizza oder die herrlichen Sugos, die die Nudeln umschmeicheln.  Ganz besonders liebe ich aber die Fischgerichte..zum Rezept

Zum Rezept für Frutti di Mare - Meeresfrüchte

Heimatküche

Erfrischende Fruchtgrütze

Es ist Beerenzeit und die Natur bietet auch sonst ihre süßen Früchte an Bäumen und Sträuchern in voller Reife an! Was liegt da näher, als eine schöne Fruchtgrütze zu machen? Erfrischend an warmen Tagen als Dessert oder einfach so löffeln. Das ist.. zum Rezept

Zum Rezept für eine erfrischende Fruchtgrütze mit Beeren

Heimatküche

Omas Pflaumenmus

August ist Pflaumenzeit! Jetzt reifen sie an den Bäumen zu köstlich süßen Früchtchen! Wir verarbeiten sie als Kuchenbelag, Marmelade oder für Füllungen. Nicht zu vergessen, das leckere Pflaumenmus. Ich liebe das schöne kräftige Mus, dass ich... zum Rezept

Rezept für Omas Pflaumenmus aus dem Backofen

Rezepte - Welche Zutat suchen Sie?


Logo Mjpics Jutta M. Jenning