· 

Massaman Curry Paste-Krüang Gäng Massaman

Massaman Currys werden sehr gerne im Süden von Thailand und im Norden von Malaysia gegessen. Dort leben viele Muslime. Es ist das mildeste unter den Currypasten. Man kann es in Asienläden oder gut sortierten Supermärkten kaufen. Es selbst herzustellen macht aber viel Spaß... ganz zu schweigen von dem köstlich aromatischen Duft...

massaman-currypaste-blog-rezept

Wir benötigen folgende Arbeitsgeräte:

Mörser und Stößel, kleine Pfanne zum Rösten der Gewürze, evtl. dünne Handschuhe, scharfes großes Messer, kleines Messer und eine Schüssel für warmes Wasser

Rezept und Zubereitung für 4 Portionen oder 1 Schale

  • 8 getrocknete thailändische Chilischoten ( groß )
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Koriandersamen
  • 1 Stck. frischer Galgant ( 2 cm )
  • 1 Stengel Zitronengras ( frisch ) aus dem Asienladen
  • 5 Schalotten
  • 10 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1/2 TL Nelken
  • 1 TL Garnelenpaste ( Asienladen )
  1. Die getrockneten Chilischoten der Länge nach halbieren. Die Kerne und Stiele enfernen. Dann die Chilis im lauwarmen Wasser  ca. 4 Min. einweichen. Unbedingt anschließend Hände waschen oder mit Handschuhen arbeiten. Die Chilis brennen höllisch.
  2. Koriandersamen, Kreuzkümmel, schwarze Pfefferkörner und Nelken in der trockenen Pfanne ca. 2-3 Min. anrösten bis es duftet
  3. Zitronengras und Galgant waschen, trocknen in feine Scheibchen schneiden.
  4. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und klein hacken.
  5. Zitronengras, Galgant, Schalotten und Knoblauch in der trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. anbraten bis alles braun ist.
  6. Jetzt alle Zutaten außer der Garnelenpaste in einen Mörser geben und alles mit dem Stößel fein zerstoßen.Es muss eine Paste entstehen.
  7. Die Garnelenpaste dazu geben und alles verrühren.

Download
Rezept
Massaman Curry Paste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 592.7 KB

Ich bin sicher es lohnt sich, auch wenn die Arme schmerzen. War bei mir jedenfalls so... andererseits ist es tolles Muskeltraining :-)

Wenn Ihr das alles geschafft habt, kann es ans eigentliche Kochen gehen. Das Rezept für das köstliche Massaman Curry? Einfach auf's Bild klicken...

massaman-curry-rezept

Kommentar schreiben

Kommentare: 0