Massaman Curry Paste-Krüang Gäng Massaman

...Grundlage für viele Curries

Please select your language


Massaman Currys werden sehr gerne im Süden von Thailand und im Norden von Malaysia gegessen. Dort leben viele Muslime. Es ist das mildeste unter den Currypasten. Man kann es in Asienläden oder gut sortierten Supermärkten kaufen. Es selbst herzustellen macht aber viel Spaß... ganz zu schweigen von dem köstlich aromatischen Duft...

massaman-currypaste-blog-rezept

Wir benötigen folgende Arbeitsgeräte:

Mörser und Stößel, kleine Pfanne zum Rösten der Gewürze, evtl. dünne Handschuhe, scharfes großes Messer, kleines Messer und eine Schüssel für warmes Wasser

Rezept und Zubereitung für 4 Portionen oder 1 Schale

  • 8 getrocknete thailändische Chilischoten ( groß )
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 EL Koriandersamen
  • 1 Stck. frischer Galgant ( 2 cm )
  • 1 Stengel Zitronengras ( frisch ) aus dem Asienladen
  • 5 Schalotten
  • 10 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1/2 TL Nelken
  • 1 TL Garnelenpaste ( Asienladen )
  1. Die getrockneten Chilischoten der Länge nach halbieren. Die Kerne und Stiele enfernen. Dann die Chilis im lauwarmen Wasser  ca. 4 Min. einweichen. Unbedingt anschließend Hände waschen oder mit Handschuhen arbeiten. Die Chilis brennen höllisch.
  2. Koriandersamen, Kreuzkümmel, schwarze Pfefferkörner und Nelken in der trockenen Pfanne ca. 2-3 Min. anrösten bis es duftet
  3. Zitronengras und Galgant waschen, trocknen in feine Scheibchen schneiden.
  4. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und klein hacken.
  5. Zitronengras, Galgant, Schalotten und Knoblauch in der trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. anbraten bis alles braun ist.
  6. Jetzt alle Zutaten außer der Garnelenpaste in einen Mörser geben und alles mit dem Stößel fein zerstoßen.Es muss eine Paste entstehen.
  7. Die Garnelenpaste dazu geben und alles verrühren.

Download
Rezept
Massaman Curry Paste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 592.7 KB

Ich bin sicher es lohnt sich, auch wenn die Arme schmerzen. War bei mir jedenfalls so... andererseits ist es tolles Muskeltraining :-)

Wenn Ihr das alles geschafft habt, kann es ans eigentliche Kochen gehen. Das Rezept für das köstliche Massaman Curry? Einfach auf's Bild klicken...

massaman-curry-rezept

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Neueste Blogartikel - Lieblingsrezepte - Welt der Gewürze

Lieblingsrezepte

Einkaufstipps für Spargel

Wie erkenne ich frischen Spargel? Spargel wird in verschiedenen Handelsklassen angeboten, das sehen wir immer an den unterschiedlichen Kistchen am Stand. "Welcher Spargel soll's denn sein?", ist die Frage. Wir sehen dünne Stangen, dicke Stangen...mehr lesen

Frische Spargelstangen Einkaufstipps © Jutta M. Jenning

Lieblingsrezepte

Zitronenlimonade-Lemon Juice

Rezept für Zitronenlimonade! Wenn die Temperaturen steigen, freut man sich auf schöne kühle Getränke, die den Durst löschen, erfrischen und auch noch köstlich schmecken! Diese Zitronenlimonade hat noch mal viel Power durch Vitamin C... zum Rezept

Zitronenlimonade-Lemon Juice-Rezept © mjpics

Heimatküche

Mutter's Weiße Bohnensuppe

Ich liebe Eintöpfe! Besonders gerne mag ich diese weiße Bohnensuppe, wie sie schon meine Mutter machte. Sie wärmt so schön von innen an kühlen Tagen und ist für mich richtiges Soulfood. Manchmal muss es so richtig deftige Hausmannskost sein. Die Bohnen über ... zum Rezept

Mutters Weße Bohnensuppe © mjpics

Heimatküche

Frankfurter Grüne Soße

Frankfurter grüne Soße - ein Lieblingsgericht aus meiner Heimat Hessen! Dieses Gericht war schon Goethes Leibspeise. Man serviert diese kalte Soße mit Pell-oder Salzkartoffeln zu hart gekochten Eiern, Tafelspitz oder Fisch. Ich bevorzuge ... zum Rezept

Frankfurter Grüne Soße - Rezept © mjpics

Logo Mjpics Jutta M. Jenning