Artikel mit dem Tag "desserts"



Feinstes Pistazienmark
Feinstes Pistazienmark für Gebäck, Desserts und Eiscreme selbst machen! Mit tollem buttrigen und nussigem Aroma 😋
Kleiner Japanischer Käsekuchen
Ich liebe Käsekuchen in fast allen Variationen, aber dieser kleine feine super fluffige, lockere japanische Käsekuchen hat es mir besonders angetan. Er ist so weich wie eine Wolke und fast schon ein Soufflé. Dabei ist er cremig zart und schmilzt auf der Zunge. Dieser japanische Käsekuchen ist wirklich ein flauschiger Genuss und schmeckt frisch und lauwarm aus dem Ofen genauso gut wie am nächsten Tag aus dem Kühlschrank 😋

Wunderbar saftige Brownies mit einer crunchy Kruste. Diese leckeren Brownies sind super einfach zu machen! Ohne viel Schnickschnack und trotzdem oberlecker...und sie gehen schnell. Super als Dessert, zum Kaffee oder einfach zwischendurch für den kleinen süßen Hunger ♥
Lust auf ein kleines Stückchen Kuchen zum Kaffee? Manchmal sind sogar die kleinen Kuchenformen zuviel., weil man ja nur was Süßes schnabulieren will.. Da nehme ich ganz einfach eine Kaffeetasse. Die hat ja jeder im Schrank stehen. Der Rührteig ist fix gemacht. Abgewogen wird nichts. Ein Esslöffel reicht. Und aufpimpen kann man das Tassenküchlein je nach Lust und Laune...mit Obst, mit Schoko, mit Puderzucker usw.

Darf's noch ein Dessert sein? Die Crema pasticcera ist eine leckere Vanillecreme und passt sehr gut als Nachtisch mit frischen Früchten. Die etwas festere italienische Konditorcreme eignet sich aber auch sehr gut als Tortenfüllung für zum Beispiel Bienenstich oder als Füllung für die bekannten kleinen Mürbteigtörtchen in Italien.
Darf's noch ein Dessert sein? Die Crema pasticcera ist eine leckere Vanillecreme und passt sehr gut als Nachtisch mit frischen Früchten. Die etwas festere italienische Konditorcreme eignet sich aber auch sehr gut als Tortenfüllung für zum Beispiel Bienenstich oder als Füllung für die bekannten kleinen Mürbteigtörtchen in Italien.

Heute hab' ich mal wieder Lust auf einen Apfelkuchen. So schön saftig, süß und lecker. Welcher Teig soll's denn sein. Ahh... da fällt mir ein, ich hab noch eine Roller Butter-Blätterteig im Kühlschrank. Eigentlich wollte ich was herzhaftes mit ihm anstellen, aber was soll's? Ich will heute süß. Äpfel hab ich natürlich auch und schon kann's los gehen. Ich mache eine Apfeltarte mit Blätterteig. Geht schnell und schmeckt lecker und cremig, kommt ja schließlich noch Schmand dazu...
Rezept für eine erfrischende Fruchtgrütze ♥ Es ist Beerenzeit und die Natur bietet auch sonst ihre süßen Früchte an Bäumen und Sträuchern in voller Reife an! Was liegt da näher, als eine schöne Fruchtgrütze zu machen? Erfrischend an warmen Tagen als Dessert oder einfach so löffeln. Das ist auch gar nicht schwer. Ein paar wenige Zutaten und schon kann es los gehen..

August ist Pflaumenzeit! Jetzt reifen sie an den Bäumen zu köstlich süßen Früchtchen! Wir verarbeiten sie als Kuchenbelag, Marmelade oder für Füllungen. Nicht zu vergessen, das leckere Pflaumenmus. Ich liebe das schöne kräftige Mus, dass ich immer im Backofen zubereite. Herrlich als Brotaufstrich oder einfach so. Es schmeckt so intensiv und lecker. Und man muss bei dieser Methode auch nicht ständig dabei stehen und befürchten, das etwas anbrennt. Der Backofen regelt das fast von ganz allein ♥
Sommerzeit ist Eiszeit! Bei diesen heißen Temperaturen erst recht! Wie gerne gehen wir dann in eine gute Eisdiele, wo man weiß, was drin ist im Eis. Das Eis aus dem Supermarkt hat ja oft Inhaltsstoffe, die wir nicht wirklich wollen. Also warum nicht mal selbst machen? Besonders erfrischend und lecker ist Frozen Joghurt Zitrone. Ist wirklich ganz einfach herzustellen. Am besten nehmt Ihr den griechischen Joghurt mit 10 % Fettanteil. Da wird's so richtig cremig... Das Rezept zum downloaden ♥

Mehr anzeigen