Butterschmalz (Ghee) selbst machen

Warum es sich lohnt, Butterschmalz selbst zu machen!


Mach' Dein Butterschmalz ganz einfach selbst 👍

Butterschmalz oder auch Ghee genannt im indischen ist eine erstaunlich Zutaten, die den Geschmack unserer Gerichte auf eine ganz neue Ebene heben können. Doch warum sollte man diese Schätze lieber selbst herstellen, anstatt sie im Laden zu kaufen? Hier sind einige Gründe, warum das Selbstgemachte für mich unübertroffen ist...

Geschmack: Selbstgemachtes Butterschmalz oder Ghee haben einen intensiveren und reicheren Geschmack im Vergleich zu den im Laden gekauften Varianten. Dies liegt daran, dass du die Kontrolle über den Herstellungsprozess hast und hochwertige Zutaten verwenden kannst.

 

Es ist einfach: Die Herstellung von Butterschmalz und Ghee ist überraschend einfach und erfordert nur wenig Zeit und Aufwand. Alles, was du brauchst, ist hochwertige Butter und ein wenig Geduld. Durch den Entzug von Milchfeststoffen und Wasser wird das reine Fett konzentriert und entwickelt sein charakteristisches Aroma.

 

Es ist günstig: Selbstgemachtes Butterschmalz und Ghee sind oft günstiger als ihre gekauften Gegenstücke. Du kannst hochwertige Butter zu einem vernünftigen Preis kaufen und erhältst eine größere Menge an Butterschmalz oder Ghee im Vergleich zu den kleinen Packungen im Supermarkt.

 

Gesundheit: Butterschmalz( Ghee) ist frei von Milchfeststoffen und Wasser, was bedeutet, dass es einen höheren Rauchpunkt hat und sich daher besser zum Braten und Kochen eignet. Außerdem ist es laktosefrei und kann von Menschen mit Laktoseintoleranz besser vertragen werden.

 

Vielseitigkeit: Butterschmalz und Ghee eignen sich nicht nur zum Braten und Kochen, sondern verleihen auch Backwaren und Saucen einen unvergleichlichen Geschmack. Ihre Vielseitigkeit in der Küche macht sie für mich zu einer unverzichtbaren Zutat für in der Küche

Selbstgemachtes Butterschmalz im Glas
Butterschmalz 😋 Selbst gemacht schmeckt's am besten

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate-Links. Als Amazon-Partnerin verdiene ich an qualifizierten Käufen. Solltest Du auf meine Empfehlung hin etwas kaufen, bekomme ich eine kleine Provision Für Dich verändert sich der Preis nicht. 

Du brauchst 1 kg Butter für ca:750 ml Butterschmalz

  1. Schneide die Butter in Würfel und gebe sie in einen große schweren Topf. Schmelze die Butter nun auf niedriger Hitze und rühre ab und zu um, damit die Butter nicht braun wird
  2. Wenn die Butter vollständig geschmolzen ist, erhöhst Du die Hitze und lässt alles einmal aufkochen, bis die Butter schäumt. Jetzt schaltest Du auf die kleinste Stufe und lässt die Butter ohne Deckel ca. 30-40 Min. sanft köcheln. Bitte nicht mehr umrühren, sondern ganz in Ruhe köcheln lassen 
  3. Die milchigen Teile haben sich nun goldgelb verfärbt und das Ghee (Butterschmalz) ist so klar, dass Du bis auf den Topfboden schauen kannst?  
  4. Jetzt nimmst Du ein Sieb und schlägst es mit einem Passiertuch (Mulltuch) aus. Dieses Sieb stellst Du auf ein sauberes Gefäß und seihst Dein Butterschmalz ab. Eventuell musst Du es ein paar mal wiederholen, bis keine festen Teile mehr zu sehen sind
  5. Lasse dein selbstgemachtes Butterschmalz abkühlen und verschließe das Gefäß. Dein Ghee (Butterschmalz) ist jetzt einsatzbereit und hält sich mehrere Monate
Download
Reines feinstes Butterschmalz selbst herstellen
Butterschmalz selbst gemacht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 693.8 KB

Ich verwende Ghee auch oft bei meinen indischen Rezepten

In der traditionellen indischen Küche ist Ghee weit mehr als nur ein gewöhnliches Lebensmittel, sondern es ist eine Quelle der Nahrung, der Gesundheit und der spirituellen Bedeutung. Hier nenne ich Dir mal einige Gründe, warum Ghee in Indien als eine wertvolle Zutat gilt:


Es ist lange haltbar: Aufgrund seines niedrigen Wassergehalts und seines hohen Rauchpunktes ist Ghee sehr langlebig und kann ohne Kühlung über einen längeren Zeitraum aufbewahrt werden, was es zu einer praktischen Zutat in den heißeren Regionen Indiens macht und das ist natürlich auch bei uns ein Vorteil

 

Gesundheitliche Vorteile: Ghee ist reich an gesättigten Fettsäuren und enthält Vitamine A, D, E und K, die für die Gesundheit der Knochen, Haut und des Immunsystems wichtig sind. Es wird auch angenommen, dass Ghee entzündungshemmende Eigenschaften hat und den Stoffwechsel unterstützt.

 

Ayurvedische Bedeutung: In der ayurvedischen Medizin wird Ghee als eines der reinigendsten und heilendsten Lebensmittel angesehen. Es wird verwendet, um die Verdauung zu verbessern, Toxine aus dem Körper zu entfernen und das Gleichgewicht der Doshas – der drei bioenergetischen Kräfte – wiederherzustellen.

 

Spirituelle Bedeutung: Ghee spielt auch eine wichtige Rolle in religiösen und spirituellen Zeremonien in Indien. Es wird als Opfergabe in Hindu-Tempeln verwendet und symbolisiert Reinheit, Licht und Opferbereitschaft.

Insgesamt bietet die Herstellung von Butterschmalz oder Ghee zu Hause eine Reihe von Vorteilen, die das Geschmackserlebnis und die kulinarische Kreativität bereichern. Warum also nicht die Küchenschürze anlegen und sich auf das Abenteuer des Selbstgemachten einlassen? Es macht wirklich Spaß und es ist einfach 🥰


Kommentare: 0