Artikel mit dem Tag "fleisch"



Gefülltes Schweinefilet auf italienische Art schmeckt superlecker, ist gut vorzubereiten und die Soße ist zum reinlegen gut. Auch meine Gäste sind immer wieder begeistert. Die leckere Füllung besteht aus getrockneten Tomaten, Mozzarella und Parmesan und italienischen Gewürzen, wie frischer Basilikum, die auch in der Soße wiederzufinden sind. Gegart wird bei Niedertemperatur im Backofen ♥
Ich liebe deftige Schmorgerichte. Das ist einfach Essen für die Seele. Gerade im Herbst und Winter, wenn es draußen ungemütlich wird, freue ich mich immer über kulinarische Seelenwärmer. Habt Ihr schon mal Ochsenbäckchen geschmort? Das Fleisch wird durch die lange Schmorzeit bei niedriger Temperatur im Backofen unglaublich zart und butterweich. Da braucht man kein Messer...

Schmorgerichte sind Soulfood und dieses italienische Rinderragout gehört für mich unbedingt in die Kategorie "Wohlfühlessen". Schmorgerichte brauchen zwar etwas Zeit, aber die Vorbereitung dauert nicht lang und wenn der Topf erstmal auf dem Herd steht, braucht man sich nicht weiter kümmern. Ein paar mal zwischendurch umrühren und das war es auch schon...der Duft von italienischem Rinderragout mit seinen mediterranen Kräutern lässt einem das Wasser im Mund zusammen laufen ! Essen wie bei Nonna 🧡
Porterhouse Steak...das Steak mit dem besonderen "Extra". Es ist wirklich ein Stück prächtiges Fleisch. Es wird in Amerika auch oftmals als "Love Steak" bezeichnet, denn es lässt sich wunderbar aufteilen. Wenn der Mann es im Restaurant bestellt, bekommt er das Rumpsteak und die Frau das zarte Filet ♥

Ich liebe die griechische Küche! Ihr auch? Dann ist Bifteki, die mit würzigem Schafskäse gefüllte Frikadelle genau das richtige! Mit den passenden Kräutern und Gewürzen schmeckt's wie beim Griechen um die Ecke ♥
Griechischer Lammbraten ( Kleftiko) ist ein köstliches Schmorgericht mit sanftem Garen bei Niedertemperatur im Backofen. Kartoffeln und Gemüse werden in der Soße mitgeschmort, so dass ein herrlich ein herrlicher Eintopf entsteht! Slow Food vom feinsten ♥

Ich liebe diese kräftig gewürzten türkischen Frikadellen aus gemischtem Lamm-und Rinderhackfleisch. Jede türkische Hausfrau hat da ihren eigenen Rezeptvariante für die leckeren Köfte. Ich mag sie mit sehr viel Petersilie und Kreuzkümmel. Knoblauch darf natürlich auch nicht fehlen. Dazu passt Cacik, die türkische Variante des Tzatziki und türkisches Fladenbrot!
Ein gutes Steak braten ist gar nicht schwer! Was sehr wichtig ist, das Steak sollte mindestens 3 cm dick sein, damit es auch schön saftig bleibt. Noch ein wichtiger Punkt... gut abgehangen muss es sein. Die eingepackten Steaks aus dem Supermarkt sind oft noch viel zu frisch und außerdem oft zu dünn. Das wird dann leider kein Genuss! Ob man das Fleisch einige Zeit vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen sollte, da scheiden sich die Geister

Unglaublich zartes Gulasch ganz ohne anbraten. Durch die Zwiebeln wird die Soße schön sämig und muss nicht angedickt werden. Früher hab' ich mein Gulasch immer angebraten, weil ich dachte, nur so bekommt die Soße den würzigen Geschmack, den man ja bei Gulasch so liebt... und weil meine Oma das so machte und weil meine Mutter es so so machte ☺ Und wird das Fleisch überhaupt schön braun? So ganz ohne anbraten? Das Geheimnis liegt in der langen Schmorzeit bei niedriger Temperatur.
Das Geheimnis von diesen Spareribs ist... neben der Soße... die lange Garzeit im Backofen bei geringer Hitze. So wird das Fleisch superzart - nur auf dem Grill ist die Hitze meist zu hoch, um das Fleisch zart zu bekommen

Mehr anzeigen