Köstliche Malaga Eiscreme

...Rum-Rosineneis für die Eismaschine ♦ Ohne Ei


Köstliche Malaga Eiscreme selbst machen ♥ Homemade with love

Leckere Malaga-Eiscreme mit Rosinen ist nicht nur im Sommer ein Genuss. Die Rosinen werden eine Nacht lang in Malagawein oder Rum eingelegt, damit sie sich so richtig vollsaugen können. Im Originalrezept aus Malaga wird  der dort angebaute Malagawein verwendet. Ich finde aber, dass das Eis mit Rum genauso gut schmeckt. Eigentlich kenne ich es nur mit Rum. Ihr könnt aber die Variante wählen, die Euch besser schmeckt. Da ich keine Eiskristalle mag, verwende ich immer Glucosesirup! Selbst nach wochenlangem Parken im Gefrierschrank ist das Eis noch wunderbar cremig. Auf Eier verzichte ich vollkommen, so muss ich die Eismasse auch nicht umständlich "zur Rose" abziehen.

Als Kind mochte ich überhaupt keine Rosinen. Aus jedem Kuchen, aus jedem Gebäck habe ich die heraus gepult.😉 Heute mag ich sie sehr gerne und gebe sie auch oft in mein Porridge. In diesem sahnigen Malaga Eis sind die Rosinen ja..neben dem Rum die Hauptzutat und da sie so lange in Rum liegen, sind sie richtig schön weich. Dieses Eis gehört definitiv zu meinen Lieblingseis-Sorten, vielleicht ist es ja auch Eure Lieblings-Sorte. Dann solltet Ihr es unbedingt mal probieren und der Weg in die Eisdiele ist dann nicht mehr so weit, denn Ihr habt sie ja zuhause😋 

Malaga Eiscreme ♦ Rum Rosinen Eis in Glasschale serviert ♦ Rezept
Köstliche Malaga-Eiscreme selbst machen

Ich serviere  Eis und Desserts und  gerne auch mal in dekorativen Gläsern, wie hier in schlichten *Martinigläsern

Rezept und Zubereitung für köstliche Malaga Eiscreme

  • 450 ml Vollmilch ab 3,5%
  • 1½  gestrichene EL Speisestärke
  • 300 g süße Sahne
  • 40 g Frischkäse ( Doppelrahmstufe)
  • 1 Prise Meersalz
  • 2 EL  *Glucosesirup
  • 100 g Zucker
  • 80 g Rosinen in ca. 4 EL Rum oder Malagawein über Nacht einweichen
  1. Den Frischkäse in einer mittelgroßen Schüssel mit dem Meersalz glatt rühren und beiseite stellen
  2. von den 450 ml Milch 2 -3 EL abnehmen und in einer kleinen Schüssel mit der Speisestärke glatt rühren und beiseite stellen
  3. In einem größeren Topf die restliche Milch, die Sahne, den Zucker und den Glucosesirup aufkochen und 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Aufpassen, dass nichts überkocht
  4. Jetzt den Topf von der Herdplatte nehmen und die Speisestärke langsam einrühren
  5. Den Topf erneut auf die Herdplatte stellen und alles noch einmal unter Rühren 1 Min. aufkochen, bis die Eismasse etwas eindickt, dann den Topf von der Herdplatte nehmen
  6. Jetzt die heiße Eismasse langsam in die Schüssel mit dem Frischkäse füllen und schön glatt rühren
  7. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen

Am nächsten Tag

Die Rosinen in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Alkohol auffangen, den brauchen wir für's Eis. Die gekühlte Eismasse in die Eismaschine geben und einschalten. Die Maschine laufen lassen. Kur vor Ende die Rosinen und 2 EL vom aufgefangenen Rum dazu geben! Wenn das Eis fertig ist, in einen gefrier geeigneten Behälter geben und  mit einem luftdichten Deckel verschließen und für ca. 4 Stunden in den Gefrierschrank geben. Und dann....

Lasst es Euch schmecken ♥


Ich hatte oben mein Porridge erwähnt . Wollt Ihr mein Porridge mal probieren?  Ist echt lecker!! 

Meine Eismaschine von Krups fasst insgesamt 1,6L, ist leicht zu handhaben, leicht zu reinigen und liefert hervorragende Eis-Ergebnisse.

Meine Meinung 👍

Bild führt zum Produkt bei *Amazon

Eismaschine in Aktion bei der Eisherstellung
Meine *Eismaschine ♥ würde ich nie mehr hergeben


Download
Köstliche Malaga Eiscreme ♥ Rezept
Malaga Eiscreme.pdf
Adobe Acrobat Dokument 472.5 KB

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate-Links. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Solltet Ihr auf meine Empfehlung hin etwas kaufen, bekomme ich eine kleine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0