Heimatküche

Rezept für "Weiße Bohnensuppe"! Ich liebe Eintöpfe! Besonders gerne mag ich diese weiße Bohnensuppe, wie sie schon meine Mutter machte. Sie wärmt so schön von innen an kühlen Tagen und ist für mich richtiges Soulfood. Manchmal muss es so richtig deftige Hausmannskost sein...

Frankfurter grüne Soße - ein Lieblingsgericht aus meiner Heimat Hessen! Dieses Gericht war schon Goethes Leibspeise. Man serviert diese kalte Soße mit Pell-oder Salzkartoffeln zu hart gekochten Eiern, Tafelspitz oder Fisch. Ich bevorzuge die Variante ohne Mayonaise, da mir das Ganze dann doch zu fettig ist. Ich nehme lieber saure Sahne und Creme fraiche. Das Wichtigste sind allerdings die 7 Kräuter ♥

Rezept für Wiener Schnitzel! Darüber sind sich alle einig...ein Wiener Schnitzel besteht aus Kalbfleisch und nur dann darf es sich so nennen. Alles andere ist ein "Schnitzel Wiener Art" Schnitzel braten kann doch jeder, oder? Ich bin mir da allerdings nicht so sicher, wenn ich mir die Zubereitungsart einiger Köche anschaue. Das wird zuallererst das Schnitzel falsch paniert, die Semmelbrösel ...

Rouladen gehören zu meinen absoluten Lieblingsgerichten...mit gaaanz viel köstlicher Soße! Soulfood eben :-)) Früher bei uns zu hause gab es sie immer mit Salzkartoffeln. Bei sonntäglichen Einladungen zum Mittagessen bei meinen Eltern durfte ich mir etwas wünschen, was auf den Tisch kommen sollte. Na... ratet mal. Es waren eben die Rouladen, wie Mama sie machte. Herrlich zart und mürbe und einfach oberlecker! Ich höre immer wieder, dass die Rouladen zäh und trocken werden. Viele Hobbyköche...

Rezept für einen leckeren Braten aus der Putenoberkeule. Ich liebe Ofengerichte. Nach der Vorbereitungszeit ab in die Röhre und man hat viel Zeit für die Zubereitung der Beilagen oder andere schöne Dinge. Ich habe hier die Niedertemperatur gewählt, so bleibt das Fleisch schön zart und saftig...

Zürcher-außerhalb der Schweiz auch Züricher Geschnetzeltes ist eines meiner Lieblingsgerichte aus der Schweiz. Traditionell wird Rösti dazu gereicht. Zürcher Geschnetzeltes ist wirklich ein Genuss. Zartes Kalbfleisch und Champignons mit einer cremigen Soße aus Rahm und einer leichten Weißwein-Note... Ob man nun rohe oder gekochte Kartoffeln für die Rösti nimmt, darüber scheiden sich in der Schweit die Geister. Ich bevorzuge die gekochten Kartoffeln. Hier gibt's das Rezept!

Rezept für ein wärmendes Kürbis-Süppchen! Kürbissuppe gehört zum Herbst wie die bunten, leuchtenden Herbstblätter. Wenn die Tage kälter und ungemütlicher werden, sehnt man sich nach etwas Warmen. Dieses leckere Kürbissüppchen wärmt durch den Ingwer so richtig schön von innen. Ich bereite die Kürbissuppe immer mit dem Hokkaido-Kürbis zu, denn dann enfällt das lästige Schälen. Als Topping gebe ich immer immer einige Tropfen von meinem leckeren Kürbiskernöl dazu.

Porridge... so heißt er in England, bei uns ist es der gute alte Haferbrei und in Amerika nennt man ihn Oatmeal. Es ist ein gesundes Frühstück mit vielen wertvollen Ballaststoffen und Vitaminen und hält lange satt. Richtiges Powerfood also! Es ist sehr eiweißreich und lässt sich gut aufpeppen, zum Beispiel mit Früchten und Joghurt oder auch den gesunden Chia-Samen oder einer Prise Zimt und... und... und.. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Probiert mal mein Rezept!

Ich mag so ziemlich alles mit Hähnchen. Hähnchenfleisch, egal ob Brustfilet, Drumsticks oder Keulen. Es lässt sich so vielfältig zubereiten und würzen, sodass immer wieder etwas Neues auf den Tisch kommt. Ich liebe auch leckere Ofengerichte, wie zum Beispiel diese Hähnchenschenkel aus dem Backofen. Bei meinem Rezept kommen gleich die Kartoffeln mit dazu, sodass man wenig Arbeit hat. Mit einem Würzöl aus Olivenöl, Zitronen, Knoblauch und Kräutern entfaltet sich ein wunderbares Aroma...

Von meinen Kartoffelhäufchen sind meine Gäste immer wieder begeistert. Sie sind ohne großen Aufwand zuzubereiten und schmecken wirklich köstlich. Eine tolle Beilage zu vielen Gerichten...

Mehr anzeigen

Kuchen und Desserts

Marmorkuchen-Muffins

Marmorkuchen mag jeder...und Muffins auch! Warum dann nicht mal Marmorkuchen-Muffins? Der Rührteig ist schnell gemacht und auch Backanfängern gelingt er leicht. Das Rezept ergibt 12 Muffins. Vanillezucker und das Salz in einer Rührschüssel mit ...zum Rezept

Marmorkuchen-Muffins Rezept

Kuchen und Desserts

Erdbeer-Tarte

Es ist wieder Erdbeerzeit! Ich habe für Euch heute ein leckeres Rezept für eine köstliche Erdbeer-Tarte. Die Vanillecremefüllung ist selbstgemacht, und das ist gar nicht so schwierig. Den Mürbteigboden kann man schon am Vortag backen, die... zum Rezept

Erdbber-Tarte Rezept © Jutta M. Jenning

Italienische Küche

Spaghetti Carbonara

Es schmeckt einfach köstlich! Wenn es richtig gemacht ist! In italienischen Restaurants steht ja Spaghetti Carbonara fast auf jeder Speisekarte. Wie enttäuschend ist das, wenn man dann eine fettige Sahnesoße mit Kochschinken serviert bekommt!... zum Rezept

Spaghetti Carbonara-Rezept © Jutta M. Jenning

Lieblingsrezepte

Einkaufstipps für Spargel

Wie erkenne ich frischen Spargel? Spargel wird in verschiedenen Handelsklassen angeboten, das sehen wir immer an den unterschiedlichen Kistchen am Stand. "Welcher Spargel soll's denn sein?", ist die Frage. Wir sehen dünne Stangen, dicke Stangen...mehr lesen

Frische Spargelstangen Einkaufstipps © Jutta M. Jenning

Logo Mjpics Jutta M. Jenning