Vögel

Gefiederte Freunde - Stockfotos lizensfrei downloaden


Zum Herunterladen einer Datei auf den Downloadbutton klicken

huhn-auf-der-wiese

Huhn auf der Wiese

3000 x 2000 px

ente-im-flug

Ente im Flug

2500 x 1667 px

bunter-tropenvogel-malaysia

Bunter Tropenvogel

2000 x 1334 px


weisse-helle-taube-im-baum

Helle Taube im Baum zwischen Blättern

3000 x 2000 px

weisse-helle-taube-im-geaest
Helle Taube im Geäst

2500 x 1667 px

taube-im-geaest
Taube im Geäst

2500 x 1667 px


spatzen-ähnlicher-vogel-malaysia

4000 x 2667 px

spatzen-ähnlicher-vogel-an-grashalm-malaysia

3000 x 2000 px


Spatzenähnliche Vögel in Malaysia

Tropenvögel mit Wurm

Was DEIN ist, ist MEIN...

... und was MEIN ist, geht Dich gar nix an...

3000 x 2000 px

tropenvoegel-mit-wurm

moewe-portrait

Möwenportrait


4000 x 2667 px

moewe-portrait-II

Die Möwen sind gesellige Vögel und man erkennt sie meisten schon an ihren lauten Schreien.Sie leben unter anderem

in Küstengebieten und sind hervorragende Segelflieger auch bei starkem Wind. Fast alle Möwen sind Allesfresser. Am Strand suchen sie ihre Nahrung ebenso wie sie die Fischkutter verfolgen um Abfälle zu erhaschen.

4000 x 2667 px

Auf den Prinzeninseln gibt es viele hübsche Restaurants am Marmarameer.

Die Plexiglasscheiben bieten Schutz bei Wind und man kann sie auch öffnen. Da kann es aber schon passieren, das eine freche Möwe etwas vom Teller stibitzen will...

4000 x 2667 px

moewe-im-anflug-prinzeninseln-istanbul

spatz-sperling-auf-zaun

Spatz - Sperling

2000 x 1334 px

koenigsgeier-tiere-greifvogel-vogel

3000 x 2000 px

koenigsgeier-II-tiere-greifvogel-vogel

3000 x 2000 px


Auffällig an den Königsgeiern ist ihre Färbung des Kopfes. Sie haben sehr scharfe Augen und einen ausgeprägten Geruchssinn. Sie ernähren sich vor allem von Aas, aber auch von Kleingetier und Fischen. Sie segeln oft stundenlang

in der Luft um nach Nahrung zu suchen. Haben sie einen Aasplatz gefunden, vertreiben sie die anderen Geier.

Daher haben sie ihren Namen "Königsgeier".

schmutzgeier-tiere-vogel-voegel

4000 x 2667 px

Der Schmutzgeier gehört zur Gattung der Habichtarten. Er hat weißes Gefieder. Einzig die Schwungfedern sind schwarz. Der Kopf ist leuchtend orange mit gebogenem langen Schnabel. Die Schnabelspitze ist dunkel. Sie ernähren sich von Aas, Fischen, Insekten und manchmal auch von Früchten. Straußeneier öffnen sie mit Steinen. Sie bewerfen die Eier so lange, bis sie platzen.

grosser-und-kleiner-pelikan-tiere

Großer und kleiner Pelikan

3000 x 2000 px


pelikane-bei-der-federpflege-koerperpflege-tiere
Pelikane bei der Federpflege

3500 x 2334 px

pelikane-bei-der-federpflege-koerperpflege-II-tiere
Pelikane bei der Federpflege II

3500 x 2334 px


Pelikane sind große Wasservögel. Sie ernähren sich hauptsächlich von Fischen.Charakteristisch ist der lange Schnabel , der ca.25 bis 47 cm lang ist. Er gehört zu den größten und auch schwersten Flugvögeln, fliegt aber eher nur kurze Strecken. In Europa findet man einige Arten auch auf dem Balkan an Gewässern.

pelikane-am wasser-tiere

Pelikane am Wasser

3000 x 2000 px

spatz-auf-stuhl-lehne

1800 x 1200 px

spatz-auf-stuhl-lehne-II

2000 x 1333 px


Kleiner neugieriger Spatz

nilgans-portrait

Die Heimat der Nilgans ist Ägypten, daher auch der Name. Mittlerweile ist sie aber auch in Mitteleuropa verbreitet.

3000 x 2000 px


Wie der Name es sagt, stammt die Kanadagans ursprünglich aus Kanada und hat sich über die Jahre in Europa ausgebreitet.

Man erkennt sie an ihrem schwarzen Hals. Die männlichen und weiblichen Tiere unterscheiden sich nicht im Gefieder. Die Erpel sind nur größer und schwerer.

3000 x 2000 px

kanadagans-auf-der-fruehlingswiese-tiere

kueken

2000 x 1335 px

Frisch geschlüpfte Küken mit ihrem noch flauschigen Federkleid. In den ersten Wochen erfolgt dann die Mauser und die endgültigen Federn wachsen.

stolzer-hahn

Stolzer Hahn

2500 x 1632 px

huhn

1980 x 1584 px

huhn-II

1800 x 1200 px


Ein Huhn, dass noch frei umherlaufen darf...

weiss-storchen-nest-stoerche

3000 x 2000 px

weiss-storchen-nest-stoerche-II

3000 x 2000 px

weiss-storchen-nest-stoerche-III

2000 x 1333 px


Der Weißstorch ist ein Zugvogel und überwintert in Afrika. Ab Februar kommen die ersten Storchenmännchen wieder nach Deutschland zurück und besetzen wieder ihren alten Horst. Im März kommen auch die Weibchen zurück. Die Brutzeit ist März bis Juni. Die Nestlinge bleiben ca. 60 Tage im Horst und werden in dieser Zeit von iheren Eltern versorgt und unter Anderem mit Kaulquappen und Insekten gefüttert.

kohlmeise-im-geaest

Die Kohlmeise gehört zu den größeren Meisenarten. Sie lebt in Mischwäldern und nistet oft in Baumhöhlen oder Nisthöhlen. Die Kohlmeise ist wenig scheu.

3000 x 2000 px


kraehe-im-flug

2000 x 1334 px

kraehe-auf-baum-stumpf

3000 x 2000 px


Krähen gehören zu den Rabenvögeln. Sie sind lernfähig und besitzen unter den Vögeln die größte Intelligenz.