STOCK Fotos - Makro-Fotografie

Kleines ganz groß sehen in der Makrofotografie


Ob Eiskristalle auf kleinen Blättchen oder der Tau auf den Wiesen, Baumflechten oder das Innere der Blüten, man gewinnt ganz einfach neue Eindrücke in Flora und Fauna.

Blüten und Detailaufnahmen aus der Pflanzenwelt

hummel-an-lavendel-button

 

Zu den Macro-Fotografien Welt der Insekten

  • Keine Anmeldung
  • Kein Registrieren
  • Einfach auf Download-Button klicken
  • Bild in Originalgröße erhalten
  • Vergrößert anschauen? Bitte auf's Bild klicken

Die Kaiserkrone ist ein richtiger Hingucker in Staudenbeeten und Rabatten. Diese Zier-und Gartenpflanze stammt ursprünglich aus dem Orient. Andere Namen sind auch Königslilie oder Kronblume


Kaiserkrone © Jutta M Jenning mjpics
Kaiserkrone

3000 x 3000 px


Traubenhyazinthen hochkant © Jutta M. Jenning

2000 x 3000 px

Traubenhyazinthen hochkant gerahmt © Jutta M. Jenning

1333 x 2000 px

Kaiserkrone hochkant © Jutta M. Jenning

2667 x 4000 px


Bild 1 und 2: Die Traubenhyazinthen gehören zur Familie der Spargelgewächse. Andere Namen sind Perlhyazinthen, Bauernbübchen oder auch Bergmännchen. Sie wachsen vereinzelt in Obstgärten und Weingärten. Sie blühen von März bis Mai Bild 3: Die Kaiserkrone ist ein richtiger Hingucker in Staudenbeeten und Rabatten. Diese Zier-und Gartenpflanze stammt ursprünglich aus dem Orient. Andere Namen sind auch Königslilie oder Kronblume

Weißdornblüten copyright Jutta M. Jenning

3000 x 2000 px

Weißdornblüten copyright Jutta M. Jenning

3000 x 2000 px


Der Weißdorn ist ein üppig blühender Strauch. Seinen Namen trägt er durch die weißen Blüten. Andere Namen sind Hagedorn, Heckendorn oder Weißheckdorn. Man findet diese Sträucher wegen seiner schönen Form und der Blütenpracht häufig in Parks oder auch in Gärten. Die Beeren (Früchte) kann man roh essen oder auch zu Kompott oder Gelee verarbeiten. Der Geschmack der Weißdornbeeren ist süß-säuerlich.

Rote Tulpe auf der Wiese-Foto gerahmt © Jutta M. Jenning
Rote Tulpe auf der Wiese - Foto gerahmt

3000 x 2000 px

Rote Tulpe auf der Wiese © Jutta M. Jenning
Rote Tulpe auf der Wiese

3000 x 2000 px


Ich habe auf meiner Fototour durch Wald und Feld eine einzige so ganz alleine stehende Tulpe auf der Wiese entdeckt. Dahinter stand ein Baum. Ich wollte das ganze so malerisch darstellen, wie ich es in diesem Moment empfunden habe, deshalb habe ich mit meinem Makro-Objektiv eine große Blende...in diesem Fall f/2.8 gewählt.

Rote Tulpe einzeln gerahmt hochkant © Jutta M. Jenning

2000 x 3000 px

Rote Tulpe auf der Wiese hochkant © Jutta M. Jenning

2000 x 3000 px

Rote Tulpe auf der Wiese hochkant © Jutta M. Jenning

2000 x 3000 px

Rote Tulpe auf der Wiese gerahmt hochkant © Jutta M. Jenning

1667 x 2500 px


Rote einzelne Tulpe auf der Wiese

Sonnenbraut in leuchtend intensivem Orange

Sonnenbraut in leuchtend intensivem Orange

4000 x 2667 px

Forsythie © Jutta M. Jenning mjpics
Forsythie

3000 x 2000 px

Märzveilchen © Jutta M. Jenning mjpics
Märzveilchen

3000 x 2000 px


Bild 1: Die Forsythie wird auch Goldglöckchen oder Goldflieder genannt und ist eine beliebter Zierstrauch, der den Frühling einläutet. Die Blütezeit ist von März bis Mai ♥ Bild 2: Das Märzveilchen oder auch Duftveilchen wächst gerne in Gebüschen oder Waldrändern. Die Blütezeit ist März bis April

 

wilde-malve-im-feld

Die wilde Malve sieht nicht nur hübsch aus, sondern sie hat auch in der Küche mancherorts einen festen Platz. Wunderschön als essbare Dekoration auf dem Salat oder auch als Gemüse sehr schmackhat. Man kann alle Teile der Pflanze verwenden. Die wilde Malve gehört zu den ältesten Heilpflanzen. Man findet sie auf Wiesen und an Wegesrändern.

4000 x 2666 px

wiesenklee-rotklee

Den Wiesenklee (Trifolium pratense) nennt man auch Rotklee und er gehört zu den Schmetterlingsblütlern. Der Klee zählt zu den Futterpflanzen. Die Blütezeit reicht von April bis in den Oktober hinein. Der Rotklee findet auch als Heilpflanze und in der Küche, z.B in Salaten Verwendung.

3000 x 2000 px


sonnenhut-bluete-macro
Sonnenhut

3000 x 2000 px

wegwarte
Wegwarte

4000 x 2667 px

sonnenbraut-bluete-gelb-rot
Sonnenbraut-Blüte

3000 x 2000 px


margerite-weiss-mit-regentropfen

3000 x 2000 px

margerite-mit-regentropfen

3000 x 2000 px


Weiße Margeritenblüte mit Regentropfen

portulak-roeschen

4000 x 2666 px

portulak-roeschen-haengend

4000 x 2667 px

portulak-roeschen-pink

4000 x 2667 px


Die Portulakröschen (Portulaca grandiflora) stellen keine großen Ansprüche und sind sehr pflegeleicht. Sie mögen einen sonnigen Standort, denn nur in der Sonne öffnen sich ihre schönen schalenartigen Blüten, die bis zu 8 cm groß sein können. Sie brauchen nicht viel Wasser, deshalb lieber sparsam gießen. In Hängeampeln und Blumenkübeln sowie in Balkonkästen machen sich die niedrigen bis hängenden Röschen gut. Man kann sie auch gut mit anderen Pflanzen,wie zum Beispiel Mittagsgold kombinieren. Es gibt das Portulakröschen in vielen Farben. Von weiß bis pink, gelb oder orange...oder man wählt gleich die mehrfarbige Sorte "Harlekin".

portulak-roeschen-gelb
Portulakröschen gelb

3000 x 2000 px

portulak-roeschen-gelb-im-kuebel
Portulakröschen gelb im Kübel

3000 x 2000 px

portulak-roeschen-orange
Portulakröschen orange

3000 x 2000 px


distelsamen-auf-portulak-knospe

Distelsamen auf der Knospe eines Portulakröschens

4000 x 2667 px

gewoehnlicher-natternkopf-blauer-heinrich-blueten

Den gewöhnlichen  Natternkopf ( Echium Vulgare ) findet man oft in den Feldern an den Wegrändern. Er zählt zu den Heilkräutern und wirkt unter Anderem gegen Kopfschmerzen und Fieber. Verwendet werden die Blätter und die Wurzeln.

3000 x 2000 px

grashalme
Grashalme - Gräser

4000 x 2667 px

grashalme-II
Grashalme

4000 x 2667 px

grashalme-graeser
Grashalme braun

4000 x 2666 px

rote-gräser-feldblumen
Rote Gräser im Feld

3000 x 2000 px


freilandrose-rot-knospe

Knospe einer roten Freilandrose

3000 x 2000 px

verbluehte-freiland-rose-pink

Verblühte Freilandrose

4000 x 2667 px

verbluehte-freiland-rose

Verblühte rote Freilandrose

3000 x 2000 px


zarter-lavendel-lavendula

Lavendelblüten - Lavendel ist hübsch, duftet gut und Bienen lieben diese Pflanze

4000 x 2666 px

verbenen-potpourri-lila-weiss-rot

Verbenen gibt es in vielen Farben und sie harmonieren sehr gut mit Petunien und Geranien

3000 x 2000 px


rote-verbenen-eisenkraut-verbena

Die Verbenen oder auch Eisenkraut genannt fühlen sich an sonnigen Plätzen wohl und eignen sich besonders für die Balkon-oder Ampelbepflanzung oder auch als Beetbepflanzung im Garten. Sie blühen von April bis in den späten Herbst. Die Verbenen gibt es in vielen Farben.

4000 x 2667 px

Neueste Blogartikel - Lieblingsrezepte - Welt der Gewürze

Lieblingsrezepte

Zitronenlimonade-Lemon Juice

Rezept für Zitronenlimonade! Wenn die Temperaturen steigen, freut man sich auf schöne kühle Getränke, die den Durst löschen, erfrischen und auch noch köstlich schmecken! Diese Zitronenlimonade hat noch mal viel Power durch Vitamin C... zum Rezept

Zitronenlimonade-Lemon Juice-Rezept © mjpics

Heimatküche

Mutter's Weiße Bohnensuppe

Ich liebe Eintöpfe! Besonders gerne mag ich diese weiße Bohnensuppe, wie sie schon meine Mutter machte. Sie wärmt so schön von innen an kühlen Tagen und ist für mich richtiges Soulfood. Manchmal muss es so richtig deftige Hausmannskost sein. Die Bohnen über ... zum Rezept

Mutters Weße Bohnensuppe © mjpics

Heimatküche

Frankfurter Grüne Soße

Frankfurter grüne Soße - ein Lieblingsgericht aus meiner Heimat Hessen! Dieses Gericht war schon Goethes Leibspeise. Man serviert diese kalte Soße mit Pell-oder Salzkartoffeln zu hart gekochten Eiern, Tafelspitz oder Fisch. Ich bevorzuge ... zum Rezept

Frankfurter Grüne Soße - Rezept © mjpics

Indische Küche

Naan - Indisches Fladenbrot

Ein indisches Curry mit seinen aromatischen Gewürzen ist wirklich ein Hochgenuss! Dazu passt Basmatireis und Naan. Naan ist ein indisches Fladenbrot. Es wird in den indischen Restaurants immer zu einem Curry gereicht. Traditionell wird es ... zum Rezept

Naan - Indisches Fladenbrot Rezept © Jutta M. Jenning

Logo Mjpics Jutta M. Jenning