♥ Mutter's Weiße Bohnensuppe ♥

...mit Frankfurter Würstchen

Please select your language



Ich liebe Eintöpfe! Besonders gerne mag ich diese weiße Bohnensuppe, wie sie schon meine Mutter machte. Sie wärmt so schön von innen an kühlen Tagen und ist für mich richtiges Soulfood. Manchmal muss es so richtig deftige Hausmannskost sein...

Weiße Bohnensuppe mit Frankfurter Würstchen-Lieblingsrezepte © Jutta M. Jenning mjpics

Rezept und Zubereitung für 4 bis 6 Personen


  • 1 Päckchen (500 g) getrocknete weiße Bohnen
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 2 schöne Kalbsknochen
  • 6 Frankfurter oder Wiener Würstchen oder Mettenden
  • 500 g Kartoffeln
  • getrocknetes Bohnenkraut
  • Salz
  • Pfeffer
  1. Die Bohnen über Nacht in einem Kochtopf mit 2 Litern kaltem Wasser einweichen
  2. Am nächsten Tag die Bohnen mit den Kalbsknochen und ca. 1 TL Bohnenkraut im Einweichwasser ohne Salz aufkochen lassen und 90 Min. köcheln lassen. Wenn man zu früh Salz dazu gibt, werden die Bohnen nicht weich und das ist ärgerlich...ist mir auch schon passiert
  3. In der Zwischenzeit das Suppengemüse waschen, putzen und in Würfel schneiden
  4. Die Kartoffeln schälen, waschen und auch in Würfel schneiden
  5. Nach den 90 Min. das Suppengemüse und die gewürfelten Kartoffeln dazu geben und eine weitere 45 Min. köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind
  6. In der Zwischenzeit die Würstchen oder Mettenden in Scheiben schneiden und in der Pfanne mit wenig Rapsöl anbraten
  7. Wenn die Bohnensuppe fertig ist, die Kalbsknochen entfernen. Nun die Wurstscheiben in die Suppe geben, mit Salz und Pfeffer würzen und noch 1-2 EL oder mehr Bohnenkraut dazu geben. Ich nehme gern reichlich Bohnenkraut, weil ich den Geschmack sehr mag ☺

Ich würze gerne noch immer etwas mit Essig nach, deshalb stelle ich immer noch eine kleine Karraffe hellen Balsamico-Essig mit auf den Esstisch. Das ist aber Geschmackssache ...

♥ Guten Appetit ♥

Download
Mutter's Weiße Bohnensuppe
Mutter's Weiße Bohnensuppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 171.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Thai-Küche

Papayasalat - Som Tam

Rezept für einen thailändischen Papayasalat ( Som Tam )! Man verwendet eine grüne, unreife Papaya. Die reifen gelben bis orangefarbenen Papayas eignen sich nicht! Wie oft habe ich schon zugeschaut, wenn dieser köstliche, gesunde, würzige ... zum Rezept

Zum Rezept für thailändischen Papayasalat-Som Tam

Italienische Küche

Frutti di Mare - Meeresfrüchte

Die italienische Küche ist immer ein Genuss und schmeckt jedem! Es erinnert immer wieder an einen schönen Urlaub. Egal ob Pasta, Pesto, Pizza oder die herrlichen Sugos, die die Nudeln umschmeicheln.  Ganz besonders liebe ich aber die Fischgerichte..zum Rezept

Zum Rezept für Frutti di Mare - Meeresfrüchte

Heimatküche

Erfrischende Fruchtgrütze

Es ist Beerenzeit und die Natur bietet auch sonst ihre süßen Früchte an Bäumen und Sträuchern in voller Reife an! Was liegt da näher, als eine schöne Fruchtgrütze zu machen? Erfrischend an warmen Tagen als Dessert oder einfach so löffeln. Das ist.. zum Rezept

Zum Rezept für eine erfrischende Fruchtgrütze mit Beeren

Heimatküche

Omas Pflaumenmus

August ist Pflaumenzeit! Jetzt reifen sie an den Bäumen zu köstlich süßen Früchtchen! Wir verarbeiten sie als Kuchenbelag, Marmelade oder für Füllungen. Nicht zu vergessen, das leckere Pflaumenmus. Ich liebe das schöne kräftige Mus, dass ich... zum Rezept

Rezept für Omas Pflaumenmus aus dem Backofen

Rezepte - Welche Zutat suchen Sie?


Logo Mjpics Jutta M. Jenning