Kuchen und Dessert

Das Rezept für diesen kleinen Kirsch-Quark-Kuchen ist ausreichend für eine Springform von 18-20 cm ø. Er ist sehr erfrischend durch die Quark-Sahne Füllung.

Das Rezept für diesen kleinen Biskuit-Tortenboden ist ausreichend für eine Springform von 18-20 cm ø. Durch die flüssige Butter wird er sehr fluffig und locker. Nach dem Auskühlen kann er beliebig mit Obst belegt werden.

American Cinnamon Rolls sind ja eigentlich das gleiche wie unsere deutschen Zimtschnecken, sollte man meinen. Doch sie sind tatsächlich ein ganz anderes Gebäck. American Cinnamon Rolls sind sowas von verboten gut! Weich, fluffig, cremig durch das Frosting. Saftig, zimtig, süß und klebrig...einfach nur himmlisch lecker. Das Backen nimmt wegen der langen "Gehzeit" des Hefeteiges zwar etwas Zeit in Anspruch, aber es lohnt sich wirklich. Sie sind einfach ein Traum!!! The real one...Hier das Rezept!

Hefeteig ist keine Hexerei. Für dieses leckere Rezept für einen Hefezopf mit Nuss-Schokoladenfüllung bereiten wir erst mal einen schönen lockeren, fluffigen Hefeteig. Das ist gar nicht schwer. Dann machen wir es ihm schön gemütlich warm. Danach wird der Teig ausgerollt, mit der selbstgemachten, oberleckeren Füllung bestrichen und aufgerollt. Den Teig der Länge nach aufschneiden, flechten und ab in den Ofen. Wer mag, bestreicht ihn noch mit Zuckerguss.

Für alle Kokosfans! Rezept für einen kleinen Kokoskuchen. Kokos und Schokolade ist immer eine tolle Kombination. Der kleine Kokokoskuchen mit Schokoladenguss ist einfach oberlecker und saftig und hält sich durch den Sirup noch gut zwei Tage, wenn noch etwas übrig bleiben sollte...was aber eher unwahrscheinlich ist. Dieser "Kokostraum" wird in einer kleinen Springform von 18 cm ø gebacken

Kleiner Marmor Gugelhupf...ein leckerer Klassiker mit Kakao! Dieser Rührteig-Kuchen ist auch für Anfänger und Backneulinge spielend einfach zu meistern. Dieser hier wird wieder in einer kleinen Form gebacken; und zwar in einer Gugelhupfform von 18 bis 20 cm ø. Er ist sehr locker und fluffig und er passt sehr gut in die Kaffeerunde und sieht auch noch sehr hübsch aus

Was wäre Weihnachten ohne Christstollen? Er gehört dazu wie der Christbaum oder die obligatorische Weihnachtsgans! Es gibt so viele Rezepte für den Christstollen. Hier ist mein abolutes Lieblingsrezept. Es duftet so herrlich, wenn der Stollen im Ofen backt. Dennoch... auch wenn die Versuchung groß ist und man gleich ein Stückchen probieren möchte...der Stollen muss ruhen und sollte mindestens zwei Wochen lagern. Ich habe ihn in Pergamentpapier gewickelt und in einen Tontopf ( Römertopf ) gepackt

Lust auf ein kleines Stückchen Kuchen? Aber nicht jeden Tag denselben bitte! Es gibt kleine Springformen mit einem Durchmesser von etwa 18 bis 20 cm kann man jeden Tag etwas anderes Köstliches auf den Kaffeetisch zaubern. Ich bin ganz verliebt in diesen kleinen Apfelkuchen mit Butterstreuseln. Der Rührteig ist wieder ganz schnell gemacht. Abwiegen ratz fatz mit dem Esslöffel! Belegt mit Äpfeln und zarten Butterstreuseln. Ganz leckeres Rezept!

Ich kann mich noch genau erinnern... mit meiner Oma Fallobst sammeln und dann mit der umgebundenen Kochschürze zusammen Apfelmus kochen. Dazu gab es köstliche Kartoffelpuffer. Später hab`ich das mit meiner Mama gemacht. Natürlich nach Omas Rezept! Heute gehen wir in den Supermarkt und kaufen ein Glas Apfelmus. Das mache ich aber nicht, denn mal ehrlich... der selbstgemachte schmeckt einfach besser!

Dieser kleine Apfel-Käsekuchen mit einem Boden aus Mürbteig ist ein Traum. Feinste Zutaten und ganz ohne Backpulver ist er einfach ein Genuss. Für eine Springform von ca. 18-20 cm im Durchmesser. Ein kleines Stück vom Kuchenglück...

Mehr anzeigen